ältere Themen

In stillen Gedanken – bei dir – liebe Martina Backfisch

Am 12.01.2019 war für den gesamten Bayerischen Gehörlosen-Sportverband, die sportliche Gebärdensprachgemeinschaft und viele weitere Menschen ein sehr trauriger Tag. Unsere ehrenamtliche Vorsitzende – des Sportbezirks Niederbayern – Frau Martina Backfisch ist von uns gegangen! Wir alle sind noch immer sehr geschockt und fassungslos! Martina war ein so großartiger Mensch. Ihr war immer das Wohle der Anderen das allerwichtigste. Ganz besonders lagen ihr die Arbeit mit Jungtalenten im Sport für Menschen mit Hörbehinderung auf dem Herzen. Diese begleitete sie auch am 12.01.2019 zu einer Meisterschaft nach Unterschleißheim.

Frau Backfisch hatte auch weitere Ämter im Sport für Menschen mit Hörbehinderung inne. Sie war außerdem noch 1. Vorsitzende des GSV Straubing. Sie hat dort auch immer – voller Tatendrang – alle Aufgaben vorbildlich gemeistert. Der BGS befindet sich in tiefer Trauer. Wir wünschen der Familie, allen Freunden und Sportkammeraden/innen alles Gute in einer so schweren Stunde.

Wir werden Martina als unermüdliche Vereins- und Verbandsvorsitzende in Erinnerung behalten und ihr Engagement wird noch lange fortwirken. Dieser Verlust reißt menschlich eine große Lücke in unsere Sportgemeinschaft. Martina hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken füllen, aber niemals schließen werden können.

Mit all unseren Gedanken sind wir bei dir liebe Martina. Unser aufrichtiges Mitgefühl. Die BGS-Familie!

Das einzig Wichtige im Leben sind Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen und Abschied nehmen müssen. (Albert Schweitzer)

1. BGS-Bayerische Futsalmeisterschaft U14 am 12.01.2019 in Unterschleißheim

Die Vorfreude war bereits sehr groß! Am 12.01.2019 war es dann endlich auch schon soweit. In der Therese-Giehse-Realschule – in den Sporthallen – konnte die 1. BGS-Bayerische Futsalmeisterschaft erfolgreich starten. Insgesamt wirkten 4 Teams aus 4 Städten aus Bayern bei dem Turnier erfolgreich mit. Teilenehmende Teams waren der GSC Nürnberg, GBF München, der GSV Straubing und der GSV Augsburg. Die Teams lieferten sich spannende „Matches“. Das Eröffnungsspiel trugen der GSV Augsburg und der GSV Straubing aus.

Das erste Spiel zeigte schon, dass die Zuschauer spannende und leistungsstarke Spiele sehen werden. Im Futsal sind immer 4 Feldspieler auf dem Feld plus ein Torwart. Unterstützung bekamen die Spieler dabei von 2 starken Schiesrichtern. In der Hinrunde dauerte ein Spiel noch 2x 10 Minuten (mit Halbzeit). Da die Schüler nur eine begrenzte Zeit an offiziellem Sport ausüben dürfen, wurde in der Rückrunde nur noch je 7 Minuten pro Partie gespielt. Alle Teams spielten in Hin-und Rückrunde jeweils 1x gegeneinander. Am Ende des Turniers sollte dann die Mannschaft mit den meisten Punkten den Sieg erringen.

Weiter lesen…

EnglishFrenchGermanItalianPolishSpanishTurkish