NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
+++ Stellenangebot: Psychologe/-in +++ Kooperationsmodell Sport-nach-1 in Bayern an Gehörlosenschulen und -zentren +++

Unsere Förderer

Logos ZBFSlogo KultusblsvlogoStiftung  BIM

Unsere Partner und Sponsoren

CCF Logo    Ampli5 logo dark

Sportkoordinator

Michel Bauer 
Michel Gerald Bauer
Email:
Email
Sportkoordinator für
Bayerischen Hörbehinderten
Nachwuchsleistungssport

Bekanntmachung

Webmaster:

Poellmann 2018

Stefan Pöllmann
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte die Berichte  und Fotos
nur an diese Email senden.

Danke

Home BGS Fussball Kegeln Basketball Tennis Dart Badminton Schiessen Volleyball Wintersport Curling Niederbayern BGS 


 

Ampli5 logo darkACHTUNG !
Sie bekommen bei Bestellungen 10% auf den Gesamtbetrag bei Ampli5 (Armbänder)!
 
Bitte geben Sie dafür den Gutscheincode: BGS bei Ihrer Bestellung bei der Onlinebestellung ein.
 
 

Stellenangebot - Psychologe/-in

Der Bayerische Gehörlosen-Sportverband e.V. (BGS) sucht ab dem 01. August 2017 eine/-n Psychologen/-in (Diplom bzw. Master of Science)

​Der Bayerischer Gehörlosen-Sportverband e.V. ist die Dachorganisation des organisierten Gehörlosensports in Bayern, mit über 20 Vereinen und rund 4.200 Mitgliedern. Wir repräsentieren im Breiten-und Leistungssport 16 verschiedene Sportarten, organisieren Wettkämpfe und Turniere von der Bezirksebene bis zu den internationalen Top-Veranstaltungen.

Der Bayerische Gehörlosen-Sportverband e.V. (BGS) sucht für den Bereich Gehörlosensport
ab dem 01. August 2017 eine/-n Psychologen/-in (Diplom bzw. Master of Science) in Teilzeit (20 Stunden).

Hier zu Stellenausschreibung: 

hier klicken --> Stellenausschreibung


FussballEndspiel am 16.06.18 in Fürth 

GSC Nürnberg vs GSV Augsburg 1:4 (1:0) - 

Ergebnisse siehe Anhang: 

 

GSV Augsburg ist Bayerischer Pokalmeister 2018 - Herzlichen Glückwunsch

IMG 20180617 WA0010 

IMG 20180616 WA0090

Attachments:
Download this file (BP 2018.pdf)BP 2018.pdf[ ]176 kB

U21 Mannschaft

Wieder steht ein großes Ereignis vor der Türe. Die Bundesjugendspiele U14 und der Bundesländerkampf U21 im Fußball finden vom 10.-12.05.2018 in Frankenthal statt. Der BGS möchte gerne mit beiden Mannschaften in Frankenthal teilnehmen. Die U14-Fußballer werden vom Bayerischen Gehörlosen-Sportjugend betreut und die U21-Fußballer vom BGS Fußball.

„Fußball ist Zukunft“, das sagte schon Wolfgang Niersbach (DFB-Präsident seit 2012) und deshalb musste vor dem Bundesländerkampf unbedingt eine Trainingseinheit der Bayernauswahl stattfinden.

Der BGS konnte zwei ausgezeichnete Trainer für sich gewinnen. Nationalspieler Denis Jukovskij und Alexander Hopf bereiten sich kurzfristig für das U21-Training vor, das am gestrigen 1. Mai beim TSV 1861 in Ingolstadt stattfand. Von den 27 eingeladenen Spielern konnten leider nur 12 teilnehmen.

Nach dem Aufwärmen wurden Technische Fertigkeiten (Dribbling, Finten, Ballkontrolle, Kurze und Lange Pässe/Zuspiel, Kopfball, Torschuss) und Kondition/Koordination (Schnelligkeit, Lauf- /Bewegungsgeschick, Ausdauer/Laufbereitschaft), sowie Taktisches Spielvermögen (1 gegen 1, Kombinationsspiel) geübt. Dabei spielte Persönlichkeitseigenschaften (Durchsetzungsvermögen, Willensstärke, Konzentrationsvermögen und Selbstvertrauen) eine Rolle.

Die Trainerduo Jukovskij/Hopf konnten zwei Trainingseinheiten (10-12 Uhr und 14-16 Uhr) absolvieren und die Spieler in der kürzesten Zeit beobachten und auswerten. Man stellte schnell fest, dass ein zentraler Mittelfeldspieler ein begnadeter Schachspieler ist. Der Torwart musste Rückpässe verarbeiten. Die Spieler wurden von dem Trainer nach ihren Stärken und Schwächen beurteilt wie z.B. Rechtsfuß, Linksfuß oder beidfüßig. Freistoß, Elfmeter und Viererketten wurden mehrmals gezielt geübt.

Erfreulich ist, dass alle Spieler diesen wertvollen Trainingstag ohne Verletzungen die Heimreise antreten konnte. Man ist sich einig, dass solch ein Trainingstag öfters stattfinden muss, um den Bayerische Fußballmannschaft wieder populär zu machen.

(Alexander Hopf)

FussballHerren:
GSV Augsburg, GSC Fürth, GSV München, GSV Straubing
GSC Nürnberg, GVIUS Ingolstadt, GBF München und GSV Würzburg

Spielmodus: jeder gegen jeden Spieldauer: alle Spiele 2 x 10 Minuten Spielort: Sportanlage Haunstetten

Sportplatzstr. 2, 86179 Augsburg

Senioren:

GSV Augsburg, GSC Fürth, GSV München und GSV Straubing

Spielmodus: jeder gegen jeden (mit Rückspiel) Spieldauer: alle Spiele 2 x 10 Minuten Spielort: Sportanlage Haunstetten

Sportplatzstr. 2, 86179 Augsburg

 siehe Anhang:




ABA ÜLAm 29.04.2018 bis einschließlich zum 04.05.2018 fand der erste von zwei Blöcken der Übungsleiter-C Breitensportausbildung 2018 in der Sportschule Oberhaching statt. Für die ÜL-Ausbildung nach dem BLSV-Curriculum und Vorgaben haben sich insgesamt 11 Probanden aus ganz Bayern angemeldet und waren auch im ersten Block vor Ort. Außerdem war der Landestrainer/Sportkoordinator Michel Gerald Bauer in der Position als Lehrgangsleiter und eine Gebärdensprachdolmetscherin namens Sabrina Renner die gesamten 6 Tage in Oberhaching anwesend. Alle 13 Personen haben auch in der Sportschule übernachtet.

Am Sonntag, den 29.04.2018 konnten die ÜL „in Spe“ ab 14.00 Uhr ihre Zimmer für die nächsten 6 Tage beziehen. Pünktlich um 15.00 Uhr startete die ÜL-Ausbildung auch schon offiziell. Alle 13 TN trafen sich an der Rezeption der Sportschule Oberhaching. Nachdem der Landestrainer Bauer alle Personen TN begrüßte, startete die Ausbildung dann auch richtig. Im Anschluss ließ Herr Bauer alle Probanden sich kurz vorstellen und danach wurden sich schon den ersten Inhalten des Curriculums der Ausbildung gewidmet. Der erste Punkt war dann gleich das „Deutsche Sportsystem“ (DOSB, BLSV; Sportbezirke; Aufbau, Ablauf usw.). Darauffolgend begann auch schon der erste Praxisteil in der Sporthalle. Nach dem Abendessen wurden dann auch schon wichtige Themen zum Vereinsrecht (Satzung, ARAG usw.) erarbeitet.

Read more...


Unsere Sportvereine in Bayern
augsburg
bambergBayreuthDeggendorfLogo GSC FuerthLandshutGACMuenchenGBFMuenchenGSC-NBGGSV-StaubingGSV-WuerzburgGSVMuenchen 000IngolstadtPassauLogorosenheimSchweinfurthWappen-TraunsteinLOGO Schwandorf

BGS-Termine 2017/2018

 
Fussball
Spielplan 2017/2018
(auf Bild klicken)
 

Ein großer Schritt

Ein großer Schritt
in die Förderung
des Bayerische
Gehörlosen

Spitzensport
wurde erreicht

 Olympia Stützpunkt
BLSV
BSB
BVS
BGS
Bericht über
Nachwuchsleistungssport
--> hier klicken 
Die Rede im bayerischen Landtag
--> hier klicken

1. Ski WM 2013

14. BGS-Sportfest - Fotoalbum

Foto BGS Sportfest

Rückkehr der Deaflympics-Teilnehmer aus Samsun/Türkei

 

Bitte auf ein Bild klicken, dann sehen Sie einige schöne Bilder und zwei Presseartikel!!!


Mit der Amtseinführung
des neuen Leistungssportkoordinators/Landestrainers Michel Gerald Bauer
wurde ein Meilenstein der Anerkennung
des Gehörlosensports im Bayerischen Landessportverband besiegelt.

BGS 01 BGS 2 BGS 03


Michel Bauer
Unser Sportkoordinator Michel Gerald Bauer stellt sich vor 
 
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
wir möchten Herrn Michel Gerald Bauer mit Wirkung zum 03.07.2017 als neuen Sportkoordinator/ Landestrainer des Bayerischen Gehörlosen Sportverbandes e.V. vorstellen.  Er ist in Regensburg geboren und 34 Jahre alt.
 
Herr Bauer studierte Sport/angewandte Sportwissenschaft mit der Spezialisierung „Gesundheitssport und Prävention“ in Potsdam. Im Anschluss arbeitete er unter anderem als Referent für Aus-und Fortbildung im Sportbereich.
Als passionierter Sportler, besonders im Fußballbereich, hat Herr Bauer seine Leidenschaft gewissermaßen zum Beruf gemacht und es liegt ihm viel daran andere für den Sport zu begeistern. Vor allem geht es ihm darum im Nachwuchsleistungssport für Gehörlose arbeiten zu können, neue Herausforderungen anzunehmen und motivierende Konzepte für junge Menschen zu entwickeln.

Herr Bauer freut sich sehr, nun Teil im Team des Bayerischen Gehörlosenverbandes e.V. zu sein und die anstehenden Aufgaben gemeinsam anzugehen.


 
 gold  Silber  Bronze
 4 5 3
 

Auswertung der „23. Sommer-Deaflympics 2017“ in Samsun vom 18.07.2017 bis 30.07.2017

deaflympic

In der Datei finden Sie die genaue Analyse zu den Deaflympics 2017 --> hier mehr

 

Inhaltsverzeichnis

 


1. Medaillenverteilung: Deutschland bei den Deaflympics 2017
2. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern
3. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern in %
4. Vergleich aller Bundesländer: Teilnehmer (101)
5. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung einzelner Medaillen)
6. Medaillengewinner unter 18 Jahren
7. Medaillenvergleich: Russland, Ukraine und Südkorea (1. bis 3. Platz bei Anzahl der Medaillen)
8. Vergleich: Sofia und Samsun von Deutschland
9. Vergleich: Alle vergebenen Medaillen bei den Deaflympics 2017 mit Deutschland
10. Vergleich: Sportarten der deutschen Athleten und Athletinnen
11. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung Medaillen gesamt)
12. Platzierungen Athleten (BGS) unter den Top-8
13. Vergleich: Teilnehmer aus Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
14. Vergleich: Teilnehmer Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
15. Vergleich Sportarten (Teilnahme): Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017 
16. Medaillenvergleich: Deutschland (ohne Bayern) vs. Bayern 
17. Deutsche Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1999 (Talente aus allen Bundesländern)
18. Vergleich: Sportarten, Länder, Athleten, Wettbewerbe bei den Deaflympics 2017
19. Vergleich: Länder (gesamt) mit Deutschland bei den Deaflympics 2017
20. Vergleich: Länder mit und ohne Medaille(n) bei den Deaflympics 2017

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Titelseite und Artikel von 2 Seiten im Bayernsport (Ausgabe 33-34/ 2017)!!!

 

Unter https://www.blsv.de/ und https://www.blsv.de/?id=303 findet Ihr mehr informationen dazu.

 

Den Artikel zu den Deaflympics 2017 finden Sie unter: https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/2017_byspo33_34_Thema_02.pdf

Viel Spaß beim Lesen!!!