+++ Stellenangebot: Psychologe/-in +++ Kooperationsmodell Sport-nach-1 in Bayern an Gehörlosenschulen und -zentren +++

Unsere Förderer

Logos ZBFSlogo KultusblsvlogoStiftung  BIM

Unsere Partner

CCF Logo

Sportkoordinator

Michel Bauer 
Michel Gerald Bauer
Email:
Email
Sportkoordinator für
Bayerischen Hörbehinderten
Nachwuchsleistungssport

BGS Ehrentafel

Ehrentafel BGS

Bekanntmachung

Webmaster:


Stefan Pöllmann

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte die Berichte  und Fotos
nur an diese Email senden.

Danke

Home BGS Fussball Kegeln Basketball Tennis Dart Badminton Schiessen Volleyball Wintersport Curling Niederbayern BGS 


 

Georg Paterek
Am 24. Oktober 2017 wurde eine traurige Nachricht publik, dass unser ehemalige Landesfachwart (Basketball im BGS) - Georg Paterek - am 23. Oktober 2017 verstorben ist. Er wurde 75 Jahre alt.
Georg kam aus Breslau (Polen), brachte seine große Leidenschaft für Basketball-Spiel mit nach Bayern und „impfte" sie den gehörlosen Sportler hier in Bayern. Er war Mitglied bei den beiden Vereinen 'Gehörlosen-Sportclub Fürth' und 'Gehörlosen-Sportclub Nürnberg'.
Zudem bekleidete Georg einige Jahren lang das Amt als Basketball-Landesfachwart, bis er es an seinem Nachfolger Raul Ghindea weitergab. Während der Zeit als Landesfachwart förderte und unterstützte Georg die gehörlosen Spieler mit seinem Basketball-Wissen und knüpfte seine gute Kontakten nach Polen für Freundschaftsspiele zwischen Mannschaften aus Bayern und Polen bzw. Litauen - und auch nach Nordrhein-Westfalen zu seinem Landsmann Adam Borowicz, welcher Basketball-Beauftragter vom Gehörlosen-Landessportverband NRW (GSNRW) ist, für einige Auswahl-Spiele zwischen NRW und Bayern.
Ebenfalls einige Lehrgänge der Bayern-Auswahl in der Sportschule Oberhaching (bei München) organisierte Georg mit Unterstützung von dem Bayerischen Gehörlosen-Sportverband und leitete gemeinsam mit dem Auswahl-Trainer Roland Sovarzo die Einheiten.
In der letzten Zeit wurde es ruhiger um ihn - auch wenn er bei manchen Spielen der Gehörlosen Basketballmeisterschaften, die rund um Fürth bzw. Nürnberg stattfanden, vor Ort als Zuschauer anwesend war. Georg weilte gerne unter den Basketballer und fachsimpelte mit den Zuschauern und den ehemaligen Kollegen.
Er lebte bis zu seinem Ableben glücklich mit seiner Ehefrau Daniela in Fürth.
Die Sparte Basketball im BGS und die Basketballer sprechen ihr aufrichtiges Mitgefühl aus und wünschen viel Kraft für die Verbliebenen.
BasketballAm 14. Oktober 2017 stand nach dem vierjährigen Turnus eine Spartentagung mit Wahl bevor - in die schöne unterfränkische Stadt Würzburg. Ursprünglich war am gleichen Tag nach dieser Spartentagung mit Wahl eine BG-Meisterschaft (mit drei Vereinen) angesetzt, so dass die Delegierten nur einmal - und gemeinsam mit den Mannschaften - reisen müssten. Aber leider musste die BG-Meisterschaft durch eine Mannschaftsrücknahme aus dem Teilnehmerfeld kurz davor abgesagt werden - ganz zum Bedauern für die Spieler, den Ausrichter und den Zuschauern. Die Spartentagung begann mit etwaiger Verspätung - welche nicht auswirkt auf die bereits abgesagte BG-Meisterschaft - mit der Begrüßung und der Lageberichte von dem Landesfachwart Markus Eichfelder. Alle Delegierten von den drei Vereinen aus Würzburg, Nürnberg und München nahmen gemeinsam mit der Wahlleiterin Birgit Herrmann-Payer teil. Dort wurde über die Zukunft der Sparte Basketball im BGS beratschlagt und diskutiert. Auch Ideen und Vorschlägen wurden vorgetragen bzw. aufgezeigt, die ganz gut angenommen wurden, z.B. BG-Meisterschaften ab nächstes Jahr in Hin- und Rückrunden sowie konsequente Organisieren einer (wiederauferstehenden) BG-Pokalmeisterschaft. 
 
Besonderes Augenmerk liegt bei dem neuen Struktur innerhalb des BGS (mittels Schaubild vorgestellt) und der neuen Basketball-Spartenordnung im BGS, die ausführlich von dem Landesfachwart erörtert wurden. Ebenso über das Nachwuchsleistung-Konzept sowohl als auch die Talentförderung (Elite-Schulen, z.B.), deren Aufgaben von unserem neuen Sportkoordinator (Herr Michel Bauer) sind. 
 
Unsere BGS-Präsidentin Birgit Hermann-Payer setzte ihre Aufgabe als Wahlleiterin kurz und einfach um - so dass die neue Personen in der Spartenleitung schnell gewählt werden konnten. Der „alte“ Landesfachwart - Markus Eichfelder - bleibt weiterhin im Amt (unter die den Delegierten bereits erläuterten Bedingung). Da die Sparten seit diesem Jahr (bzw. letztem Jahr) ihre Kassen selbst verwalten müssen, haben die Delegierten für die Sparte Basketball eine neue Kassiererin gewählt - Gabriele Echle von dem Gehörlosen-
Sportverein München. 
 
geschrieben vom
Landesfachwart Markus Eichfelder
 
Foto BGSBB NeuerLandesfachwart MarkusEichfelderFoto BGSBB NeueKassiererin GabrieleEchle

BasketballAm 12. November 2016 fand die erste BG-Meisterschaft nach min. 6,5 Jahren (zuletzt am 3. Juli 2010 als BG-Pokalmeisterschaft während des BG-Sportfestes in München) in Fürth statt – und die erste Sportveranstaltung unter Führung des „neuen“ Landesfachwart Markus Eichfelder (gewählt seit März 2013).

Nach einigen Jahren „hin und her“  mit den bestehenden Basketballabteilungen von den Vereinen GSV Würzburg, GSC Nürnberg und GSV München (und zum Teil auch dem GBF München) fand sich endlich ein Verein - GSC Nürnberg - , der sich bereit war, um die Ausrichtung zu kümmern.

Read more...

BasketballDie deutsche Basketballmannschaft hat am gestrigen Wochenende (12. bis 14. Februar 2016) die EM-Qualifikation überstanden und ist somit gemeinsam mit der deutschen Damenmannschaft dabei bei der Europameisterschaft (Damen und Herren) in Thessaloniki (GRE, 23. Juni bis 2. Juli 2016).

Mit Waldemar Fliemann, Michael Wehner, Kevin und Benjamin MacNeil stellten Gehörlosen-Sportverein Würzburg vier Nationalspieler ab und ebenso Patrick Zimmerer von Gehörlosen-Sportclub Nürnberg. Alle fünf Spieler haben ihre Einsätze dort in Tel Aviv bekommen, durften die deutschen Trikots tragen und natürlich auch zeigen, was sie können. Gegen den ersten Gegner Israel verlief das Spiel nicht so gut - taktisch und technisch nicht optimal vom "Zeichenbrett" auf das Spiel übertragen. Das Spiel (welches live auf YouTube gezeigt wurde) ging mit 62:70 verloren. Bei dem zweiten Spiel gegen Großbritannien war es eine leichte Aufgabe - diese wurde haushoch mit 111:33-Sieg erfüllt.

Read more...


Unsere Sportvereine in Bayern
augsburg
bambergBayreuthDeggendorfLogo GSC FuerthLandshutGACMuenchenGBFMuenchenGSC-NBGGSV-StaubingGSV-WuerzburgGSVMuenchen 000IngolstadtPassauLogorosenheimSchweinfurthWappen-TraunsteinLOGO Schwandorf

BGS-Termine 2017/2018

 
Fussball
Spielplan 2017/2018
(auf Bild klicken)
 

1. Ski WM 2013

Auswertung der „23. Sommer-Deaflympics 2017“ in Samsun vom 18.07.2017 bis 30.07.2017

deaflympic

In der Datei finden Sie die genaue Analyse zu den Deaflympics 2017 --> hier mehr

 

Inhaltsverzeichnis

 


1. Medaillenverteilung: Deutschland bei den Deaflympics 2017
2. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern
3. Medaillenvergleich: Deutschland (mit Bayern) vs. Bayern in %
4. Vergleich aller Bundesländer: Teilnehmer (101)
5. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung einzelner Medaillen)
6. Medaillengewinner unter 18 Jahren
7. Medaillenvergleich: Russland, Ukraine und Südkorea (1. bis 3. Platz bei Anzahl der Medaillen)
8. Vergleich: Sofia und Samsun von Deutschland
9. Vergleich: Alle vergebenen Medaillen bei den Deaflympics 2017 mit Deutschland
10. Vergleich: Sportarten der deutschen Athleten und Athletinnen
11. Vergleich der Bundesländer: 12 Medaillen (Verteilung Medaillen gesamt)
12. Platzierungen Athleten (BGS) unter den Top-8
13. Vergleich: Teilnehmer aus Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
14. Vergleich: Teilnehmer Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017
15. Vergleich Sportarten (Teilnahme): Gesamt, Deutschland und Bayern bei den Deaflympics 2017 
16. Medaillenvergleich: Deutschland (ohne Bayern) vs. Bayern 
17. Deutsche Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1999 (Talente aus allen Bundesländern)
18. Vergleich: Sportarten, Länder, Athleten, Wettbewerbe bei den Deaflympics 2017
19. Vergleich: Länder (gesamt) mit Deutschland bei den Deaflympics 2017
20. Vergleich: Länder mit und ohne Medaille(n) bei den Deaflympics 2017

 ___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Titelseite und Artikel von 2 Seiten im Bayernsport (Ausgabe 33-34/ 2017)!!!

 

Unter https://www.blsv.de/ und https://www.blsv.de/?id=303 findet Ihr mehr informationen dazu.

 

Den Artikel zu den Deaflympics 2017 finden Sie unter: https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/bayernsport/2017_byspo33_34_Thema_02.pdf

Viel Spaß beim Lesen!!!

 

Today 92 Yesterday 220 All 715767

Currently are 308 guests and no members online