+ Nachruf + Dieter Beckenbauer-Wenig

In stillen Gedanken – bei dir – lieber Dieter Beckenbauer-Wenig

+ 28.08.1957 – 12.12.2019 +

Am 12.12.2019 war für den gesamten Bayerischen Gehörlosen-Sportverband (BGS), die sportliche Gebärdensprachgemeinschaft und viele weitere Menschen ein sehr trauriger Tag. Unser ehrenamtlicher Vizepräsident Breitensport Dieter Beckenbauer-Wenig ist traurigerweise von uns gegangen! Wir alle sind noch immer sehr geschockt und konsterniert!

Dieter war ein so großartiger Mensch und besonders auch als Sportler. Er war für den BGS auch noch als Spartenleiter (Beach-)Volleyball und Golf verantwortlich. Ihm war auch immer das Wohle der Anderen das allerwichtigste. Ganz besonders lagen ihm die Arbeit in der Sparte Volleyball für Menschen mit Hörbehinderung auf dem Herzen. Dieter hatte auch weitere Aufgaben im Sport für Menschen mit Hörbehinderung inne, wie zum Beispiel als Übungsleiter.  Er war außerdem noch selbst ein hervorragender DGS/BGS-Athlet und hat sein Können auch bei 3 Deaflympics zeigen können: 1977 in Bukarest/Rumänien- Fußball, 1981 in Köln- Fußball und 1985 in Los Angeles/USA- Volleyball. Außerdem spielte er auch aktiv in drei Nationalmannschaften (3 Sportarten!): Fußball- Volleyball und Curling. Dieter hat dort auch immer – voller Tatendrang – alle anstehenden Aufgaben vorbildlich gemeistert. Der BGS befindet sich in tiefer Trauer! Wir wünschen der Familie (besonders der Ehegattin), allen Freunden und Sportkammeraden/innen alles Gute in einer so schweren Stunde.

Wir, der gesamte BGS, werden Dieter als unermüdliche Vereins- und Präsidiumsmitglied in Erinnerung behalten und sein unermüdliches Engagement wird noch lange fortwirken. Dieser Verlust reißt menschlich eine große Lücke in unsere Sportgemeinschaft. Dieter hinterlässt eine Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken füllen, aber niemals schließen werden können.

Mit all unseren Gedanken sind wir bei dir lieber Dieter. Unser aufrichtiges Mitgefühl.

„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“ (Jean Paul)

„Sterben ist kein ewiges Getrennt werden; es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.“ (Michael Faulhaber)

„Das einzig Wichtige im Leben sind Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir ungefragt weggehen und Abschied nehmen müssen.“ (Albert Schweitzer)

Bayerische-Futsal-Meisterschaft (BGS) der U15 am 30.11.2019 in Ingolstadt

Am 30.11.2019 hieß es wieder: Startschuss für die 2. Bayerische Futsal- Meisterschaft (BGS) der U15 in Ingolstadt. Bereits am 12.01.2019 fand die erste Meisterschaft im Futsal im Nachwuchsbereich der Jugendlichen in München statt. Hierbei wollen wir, der gesamte BGS, nochmals an die verstorbene Damen Frau Martina Backfisch erinnern und gedenken. Martina ist traurigerweise bei der Heimfahrt verstorben. Wir, der BGS, werden dich niemals vergessen, lieben Martina. Nun hat dein Team auch den Sieg erringen können. Die Spieler widmen dir den Sieg!

Pünktlich am Samstag, den 30.11.2019 konnte das Turnier dann auch schon beim DJK Ingolstadt e.V.,   in der Lindberghstr. 73 in 85051 Ingolstadt starten! Insgesamt waren 4 U15 Teams aus Bayern am Start! Teilnehmende Teams waren der GSV Augsburg, GBF München, GSV Würzburg und der GSV Straubing! Gespielt wurde jeder gegen jeden (nur Hinrunde in einer Gruppe). Sieger wurde das Team mit den meisten Punkten und dem besten Torverhältnis. Die Gesamtspieldauer pro Match war dabei auf 30 Minuten angesetzt. Nach 15 Minuten dann Seitenwechsel und Halbzeit. Spielunterbrechungen wurden immer gestoppt (somit nur effektive Spielzeit 30 Minuten pro Partie). Es wurde nach den offiziellen Futsalregeln gespielt. Teams konnten auch Timeouts wählen.

Die erste Paarung hieß dann auch schon: GSV Würzburg gegen GSV Straubing. Diese Begegnung konnte der GSV Straubing mit 5:0 für sich entscheiden. Anschließend spielten dann die zwei Favoriten (aufgrund der letzten Meisterschaften) GBF München vs. GSV Augsburg gegeneinander. Das heißumkämpfte Spiel konnte nach den 30 Spielminuten dann zu Gunsten des GSV Augsburg mit 2:1 entschieden werden. Weiter lesen…

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.