Stellungnahme – Deaf Community


Am 20. Mai 2020 hat der Gehörlosenverband München und Umland e.V. (GMU) und der Bayerische Gehörlosen-Sportverband e.V. (BGS) vom Landesverband der Gehörlosen Bayern e.V. eine bessere Umsetzung und Unterstützung für die Gehörlosen in Bayern gefordert. Näheres ist im Link zu finden.

Am 30. Mai hat der Landesvorsitzende Erklärvideos auf unsere Forderungen veröffentlicht.
Diese Videos sind hier im Link zu sehen.

Die Art und Weise seiner Videos, insbesondere sein Schlussvideo finden wir bedenklich.
Denn persönliche Aussagen bzw. Bewertungen gehören nicht veröffentlicht.
Daher haben wir zu seinen persönlichen Bewertungen eine Stellungnahme bezogen.

Text zum Film ist hier als PDF Datei

 

Bayerns Vereine trumpfen bei der Virtuellen inoffiziellen Deutschen Meisterschaft auf!!!

UPDATE –  Galerie hinzu

« 1 von 2 »

In der Corona-Krise taten sich vier Freunde zusammen: Alexa Götz (BGSVizepräsidentin Öffentlichkeitsarbeit und BGS-Spartenleitung Triathlon), Claudia Platzek (DGS-Jugendkoordinatorin Sparte Triathlon), Georgios Gerasimou (2. Vorsitzender GSV Reutlingen und Radsportbeauftragter des Landes Baden-Württemberg und Timo Winkelmann (DGS Mountainbike-Beauftragter und Radsportbeauftragter Land Nordrhein-Westfalen).

In der Corona-Krise wurden und werden immer mehr sportliche Wettkämpfe für Gehörlose abgesagt. Auch wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie das Deutsche Gehörlosensportfest in Dresden auf das Jahr 2021 verschoben. Die oben vier genannten hatten sich zwar der Pandemie gebeugt, aber eine geniale Idee gehabt: Sie gründeten eine Facebook-Gruppe „Taub, na und…. Sportel dich frei“. Das eigentliche Ziel dieser Gruppe war unter anderem, die Gehörlosen bundesweit in schwierigen Zeiten der Corona-Krise trotz der sozialen Distanzen einzuladen, um zu Sport und Bewegung zu motivieren, mit denen die Gehörlosen verschiedene Aktivitäten teilen und präsentieren. Das kam bei allen sehr positiv an, die Motivation und der Ehrgeiz stieg.

Der DGS-Präsident Josef Willmerdinger hatte die Spiele eröffnet und eine Abschlussrede gehalten.

Weiter lesen…

inoffizielle virtuelle Deutsche Gehörlosenmeisterschaft

2020_Anmeldeformular_IODSF

 2020_FAQ_IODSF.

 

 

VIRTUELLE GEHÖRLOSENMEISTERSCHAFT IN CORONA-ZEITEN – aus www.dosb.de

Maskenpflicht schränkt Gehörlose extrem ein!

 

Der Gehörlosenverband München und Umland e.V. und der Gehörlosen-Verband Schleswig-Holstein e.V. tauschen regelmäßig ihre Erfahrungen untereinander aus, insbesondere seit dem Beginn der Corona-Pandemie besteht noch ein stärkere Kooperation und Zusammenarbeit.
Wir möchten erst einmal betonen, dass die Maskenpflicht wichtig und unerlässlich zur Eindämmung der Corona Pandemie ist. Jedoch bedeutet die Einführung der Maskenpflicht ab dem 27. April 2020 in Bayern für uns Gehörlose vor allem eines: Die Kommunikation wird nun nicht nur weiter erschwert, sondern nahezu unmöglich gemacht.
„Verstehe niemanden mehr!“ – so verzweifelte Gehörlose über ihre Angst vor der Maskenpflicht.
Im Video erklären Can Sipahi und Cornelia von Pappenheim die Handlungsempfehlungen für eine mögliche Einschränkung der Maskenpflicht für Gehörlosen.

#bayerngemeinsam #maskenpflichtfürgehörlose #maskenpflicht #coronavirus #deafcorona #gebärdensprache

Quelle: Gehörlosenverband München und Umland e.V. – GMU

Spielerpass Digitalisierung

WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG – WICHTIG

Liebe Vereinsvorstände, derzeit hat die Corona-Pandemie uns im Griff, von daher liegt es doch nahe, diese Aufgabe von DGS zu erledigen!?

Lest mal die Mail von unserem neuen DGS-Generalsekretär Tobias Burz. Ich bitte um zeitnahe Erledigung! DANKE Bleibt sportlich, bleibt gesund,
Eure Alexa Götz
Vizepräsidentin Öffentlichkeitsarbeit


Hallo liebe Vereinsvorsitzende, das Programm für die Digitalisierung von Spielerpässen ist nun online!

Ich habe ein Video vorbereitet und in YouTube hochgeladen.

Hier ist der Link: https://youtu.be/6ISblkfF_8Y Bitte schaut euch das Video zuerst an, bevor ihr dann hier weitermachen könnt.

In der Anlage findet ihr die beiden Formulare, die eure Vereinsmitglieder einzeln ausfüllen und unterschreiben müssen.

Diese Mitglieder müssen sie dann zusammen mit dem aktuellen Passfoto und Personalausweis scannen und an euch zuschicken.

Diese braucht ihr dann zum Hochladen in das Programm.

Wer ganz neu ist und keine DGS-ID besitzt, der muss auch das Audiogramm scannen und an euch zuschicken. Für alle anderen, die schon die DGS-ID haben, ist kein Audiogramm notwendig.

Hier ist der Link zum Programm: www.dg-sv.de/vereinsdatenbank/login.php Für den Zugang zum Programm bitte ich euch, eine Email an mich (t.burz@dg-sv.de) zu schicken, damit ich das Login und Passwort direkt an euch geben kann.

Pro Verein ist nur ein Zugang möglich!

Erst dann könnt ihr mit dem Programm anfangen. 🙂 Bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen
Tobias

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.