X30 Senioren: Tauber Felix Wischlitzki mit hervorragende Ergebnisse bei der hörenden Meisterschaften

Bei den sieben Akteuren in der X30 Senior-Kategorie zeichnete sich am vergangenen Wochenende ein klares Bild ab. Felix Wischlitzki (AK Racing/Donauwörth) startete als Meisterschaftsführender in das Event und wurde all seinen Erwartungen gerecht. Im Zeittraining dominierte der AK Racing-Schützling bereits das Geschehen und ließ fortan nicht nach. Im ersten Rennen setzte der X30-Routinier seine fehlerfreie Vorstellung fort und raste mit einer halben Runde Vorsprung auf das Verfolgerfeld als Sieger in das Ziel.
Für eine Überraschung sorgte der zweite Marcel Schwabe (RS Motorsport/Waiblingen). Nach einer langen Rennpause gab er sein Comeback und landete auf Anhieb auf den Top-Rängen. Lion Düker (Wilk Sport/Rottweil) etablierte sich als dritter. Auch im zweiten Durchlauf war Wischlitzki nicht zu schlagen und holte einen einwandfreien Doppelsieg. Düker klassierte sich als direkter Verfolger vor Jan Maschalkowski (RL-Competition/Inning) auf Rang drei.
Die Top-fünf komplettierten die Teamkollegen Paul Pentz (RS Motorsport/Illertissen) und Julian Bigelmaier (Jettingen-Scheppach).
 
Tageswertung X30 Senioren
1. Felix Wischlitzki (50 Punkte)
2. Lion Düker (36 Punkte)
3. Jan Marschalkowski (27 Punkte)
4. Paul Pentz (26 Punkte)
5. Julian Bigelmaier (21 Punkte)

Faustball – Glückwunsch, GSV Augsburg ist Meister 2018

Die diesjährige Bayerische Gehörlosen Meisterschaft im Faustball (Feld) wurde von BGS-Verband in Bayreuth – auf Grund deren 60 jährigen Jubiläums –  am 16.06.2018 ausgetragen.

Im Namen der BGS-Faustball Sparte begrüßte ich den Newcomer „GSC Nürnberg“ ganz herzlich zur bayerischen Faustball Meisterschaft.

Insgesamt nahmen drei Teams – GSV Augsburg, GSV Bayreuth und den Newcomer „GSC Nürnberg“ – an der bayerischen Gehörlosen Meisterschaft teil. Gespielt wurde: Jeder gegen jeden, mit Hin- und Rückrunde.

Nach kurzen Begrüßungsansprachen durch den BGS-Sparten-Leiter Marcello van Beek wurde die Bayerische Gehörlosen Feld-Faustball Meisterschaft eröffnet.

Weiter lesen…

Erfolgreiche Kooperation mit Ampli5 auf einem sehr guten Weg!

Bereits seit mehreren Monaten hat der Bayerische Gehörlosen-Sportverband (BGS) eine erfolgreiche Kooperation mit Ampli5 geschlossen. Ampli5 dient dem BGS als Partner und Sponsor. Mittlerweile haben die beiden Verantwortlichen Herr Pupatz und Herr Fischer von der Firma Ampli5 schon sehr von der effektiven Zusammenarbeit mit dem BGS profitieren können. Die speziellen Armbänder vom Ampli5 helfen hörbehinderten Menschen sehr bei sportlichen Bewegungen und vor allem bei der Koordination (Gleichgewicht). Standardisierte Test konnte dies bei zahlreichen Versuchen belegen. Diese Tests haben wir auch bei unseren Sportlern/innen angewendet und sind damit mehr als nur zufrieden. Unsere Athleten/innen konnten dadurch auch eine erhebliche Leistungssteigerung erzielen.

Am Samstag, den 16.06.2018 war es dann so weit. Der BGS konnte die ersten Früchte ernten. Bei der 60-Jahrfeier des GSV Bayreuth hatten die Mitarbeiter von Ampli5 einen Informationsstand aufgebaut und man konnte die Bänder gratis testen. Der Fachwart Wintersport des BGS Mike Schmauser, – der auch sehr intensiv an der Zusammenarbeit mit Ampli5 beteiligt war/ist – war auch anwesend und konnte zudem auch übersetzen und den anwesenden Probanden mit Fragen/Antworten weiterhelfen. Außerdem war noch die Präsidentin des Bayerischen Gehörlosen-Sportverbandes Frau Hermann-Payer anwesend.

Weiter lesen…

Fußball – Pokal – Finale – 16.06.2018

Endspiel am 16.06.18 in Fürth 
GSC Nürnberg vs GSV Augsburg 1:4 (1:0) – 

Ergebnisse: [download-attachment id=“548″ title=“BP 2018″] 

GSV Augsburg ist Bayerischer Pokalmeister 2018 – Herzlichen Glückwunsch

Toptalent (Sportschießen) Melanie Stabel ist die erste hörbehinderte Sportlerin beim BGS, welche die Unterstützung der Bayerischen Sportstiftung erhält

Die sehr talentierte Sportschützin Melanie Stabel vom GSV Augsburg e.V. hat etwas sehr bedeutsames im Hörbehindertensport geschafft. Melanie gehört ab jetzt – als erste(r) Teilnehmer(in) aus dem Hörbehindertensport – zu der Elite im Nachwuchsleistungssport der Hörenden aus ganz Bayern. Sie wurde in den Kreis aus Nachwuchstalenten bestehend – aus Talenten aus ganz Bayern – aufgenommen. Die „Deaflympicssiegerin“ von 2017 konnte sich dabei gegen Talente aus fast allen 56 Bayerischen Sportfachverbände (SFV) durchsetzen. Eine Jury aus einem BLSV Vorstand, einem Kuratorium und Beirat wählte die knapp über 20 förderungsfähigen Talente aus ganz Bayern aus. Melanie kann sehr stolz auf ihre erbrachten Leistungen sein. Diese halfen ihr dabei von der Bayerischen Sportstiftung – ab jetzt – finanziell unterstützt zu werden.

Am Freitag, dem 08.06.2018 fand dann auch die feierliche Präsentation und Vorstellung der „Auserwählten“ beim Verbandstag 2018 des BLSV in München statt. Sogar der Ministerpräsident des Freistaates Bayern Herr Dr. Söder, das Fernsehen und zahlreiche Reporter waren bei der Veranstaltung anwesend und begrüßten und beglückwünschten die Talente und stellte zudem noch einige interessante, allgemeine Fragen zum Sport und im Anschluss wurden dann noch Fotos mit der Talentgruppe aufgenommen.

Weiter lesen…

EnglishFrenchGermanItalianPolishSpanishTurkish