Bayerns Gehörlosen Sport tagt in Landshut

Am Wochenende 21.-22. Januar hält der Bayerische Gehörlosen Sportverband seinen ordentlichen Verbandstag unter Leitung der Präsidentin Birgit Hermann-Payer (Nürnberg) mit den anstehenden Neuwahlen in Landshut ab. Ürsächlich hierfür ist, dass am 9. Juli dieses Jahres das 16. Bayerische Gehörlosen Sportfest in Landshut, vom Gehörlosensportverein Landshut unter der Regie des 1. Vorsitzenden Thomas Hanke stattfinden wird. So steht neben den üblichen Verbandsberichten und der Neuwahlen besonders auch die Vorbereitung zu diesem Sportfest  auf der Agenda dieses Verbandstages, welcher im Hotel Schönbrunn stattfinden wird. Thomas Hanke konnte , dank der Unterstützung des Sportamtes der Stadt Landshut und von den Landshuter Sportvereinen und ins besonders vom ETSV 09 Landshut die erforderlichen Sportanlagen reservieren, so dass die Veranstaltung in einem familiären Umfeld ablaufen kann.

Neben dem sportlichen Ablauf des Sportfestes wird zum Abschluss jedoch auch ein kulturelles Abendprogramm die Veranstaltung bereichern, wo unter anderem auch die Studierenden im Gebärdensprachdolmetschen der Hochschule Landshut sich mit einbringen werden.

Zu diesem Sportfest konnte der Ausrichter neben Oberbürgermeister Alexander Putz zudem auch den Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder als Schirmherr gewinnen, so dass die Gehörlosen Community einmal verstärkt im Blickpunkt stehen wird.. – Gottfried Paulus

Online-Interview zwischen Mike Schmauser und mehrfache Weltmeister und Deaflympicssieger Ingo Schweinsberg

Hallo Ingo,
in 5 Monate findet das 24. Sommer Deafylmpics (Olympia) in Mai 2022 in Caxias do Sul/Brasilien statt.
Du als Comeback Deaflympics-Nationalkader/ neue ICSD Sportdirektor im Schießsport.

Mike in Schwarz – Ingo in Blau

Wie fühlst du in Moment ?
Im Moment fühle ich mich ganz gut. Kann mir den Stress immer wieder überwältigen.

Wie läuft deine Trainingseinheiten und Wettkämpfe, während Corona Pandemie geschah?
Die Wettkämpfe setzen sich weiter fort. Mit dem Training komme ich kaum nach, da ich seit Sept. bis jetzt nur ununterbrochen Wettkämpfe habe. Es wären schon 30 Wettkämpfe gewesen in den Ligen sowie die Meisterschaften im Bereich des Verein und Gaues. Es gelten hier 2G plus.

Hat jemanden die materielle und finanzielle Unterstützung gegeben?
Material werde ich unterstützt von DGS und Vereine für Munitionen und nötige Ersatzteile. Finanziell unterstützt mich die Deutsche Sporthilfe.

Hat Sponsor Ampli5 dir was beigebracht?
Mir hat das Armband gebracht. Gibt mir Kraft und stellt mein Gleichgewicht her. Es macht was aus.

Was ist dein Ziel bei Deaflympics 2022 in Brasilien?
Im jetzigen Stand darf ich nicht starten, da ich dort als Techn. Direktor im ICSD-Sportschießen einberufen wurde. Im Rahmen der EDSO- und Internationale Turniere bin ich startberechtigt.

Ist dein letzte Deaflympics??
Ich habe 6 Deaflympic-Games aktiv mitgewirkt, darunter 15 Medaillen gewonnen. Ich habe 2013 in Sofia/BUL meine Karriere beendet. 2019 kam ich wieder zurück und habe bei der Europameisterschaft in Moskau/RUS eine weitere Medaille in Gold mit der Luftpistole gewonnen.
Sicher bin ich noch im Kader, solange nicht im Rahmen des ICSD ist.

Gratulation du als ICSD Schießen- Sportdirektor (alt: TD Technischer Direktor).

Was ist dein Ziel als Sportdirektor?
Mein Ziel ist eine faire und professionelle WM und DL zu leiten, un Sportler aus aller Welt öffentlich zu präsentieren und Erfolge erleben zu lassen.

Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute.

Bericht: Mike Schmauser
Foto: Ingo Schweinsberg

Bei den Deutschen Meisterschaften 2021 von 06.-07.11.2021 in Füssen wurde das Team des GSC Erfurt zum ersten Mal Deutscher Curling Meister.

Der DGSV Stellvertreter Curling Mike Schmauser begrüßte alle Teams. Danach wurden die Anfangspartien ausgelost. Alle waren gut aufgestellt außer GSV Kassel, sie traten mit nur 3 Spieler an.

Der Spielmodus: Am ersten Tag spielte jeder gegeneinander jeden. Am darauffolgenden Tag wurden zwei Finale gespielt (3. gegen 4. Platz und 1. gegen 2. Platz). Das war eine echte Herausforderung für alle.

Das erste Spiel der GBF Herren gegen den Titelverteidiger GSV Augsburg war überraschend gut und sie gewannen mit 4:1. Auf der anderen Bahn spielte und verlor GSV Kassel gegen GSC Erfurt mit hohen Steinverlust 2:10.

Im nächsten Spiel kam GSV Kassel überraschend zurück und gewann sehr knapp gegen den Favorit GSV Augsburg mit 4:3. Das war sehr stark von den Kasselern. GBF München gewann mit gezielter Konzentration gegen GSC Erfurt mit einem glattem Sieg von 8:1. Die Erfurter brachen das Spiel im vorletzten End wegen geringen Siegchancen ab.

Weiter lesen…

Faustball – Glückwunsch, GSV Augsburg ist Meister!

Die diesjährigen Bayerischen Gehörlosen Meisterschaften im Faustball (Halle) wurden von BGS-Verband in Augsburg am 13.11.2021 ausgetragen. 

Kurze Zeit vor der Meisterschaft wechselte die bayernweite Krankenhaus-Ampel auf Rot und der Hausmeister prüfte jeden Spieler und die Zuschauer. Zutritt haben nur noch Geimpfte und Genesene.

Insgesamt nahmen vier Teams – GSV Augsburg, GBF München, GSV Bayreuth und GSC Nürnberg – an den bayerischen Gehörlosen Hallenfaustball Meisterschaften teil. Gespielt werden sollte – jeder gegen jeden – mit Hin- und Rückrunde. 

Nach kurzen Begrüßungsansprachen durch den BGS-Sparte Leiter Marcello van Beek und durch den Faustball-Leiter von GSV Augsburg wurde die Bayerische Gehörlosen Hallen Faustball Meisterschaften eröffnet. 

Weiter lesen…

BGS Fachwarte tagten in Landshut

Letztes Jahr im August, haben sich die Fachwarte des BGS zu ihrer Sparten-Arbeitstagung getroffen, welche im Gehörlosenzentrum München stattfand.

Nun organisierte der BGS unter Leitung des Vizepräsidenten Breitensport Carsten Koch die diesjährige Arbeitstagung, welche vom 5.-7. November in Landshut durchgeführt wurde, dem Schauplatz des nächsten Bayerischen Gehörlosen Sportfestes, welches am 9. Juli 2022 stattfinden wird.

Neben verschiedenen Schwerpunkten für die Arbeit der Fachwarte war die Vorbereitung für das Sportfest auch ein Zentraler Punkt dieser Tagesordnung.

Nach der Begrüßung durch den BGS Vizepräsidenten Carsten Koch und der Vorstellung des Tagungsprogrammes wies er auf die Verantwortung zu sorgsamem Umgang mit dem Verlauf bei Tagungen hin, um Fehlinterpretationen (Fake News) zu unterbinden. Auch sprach er über die Spartenaufgaben welche zu machen sind und gab allgemeine wichtige Informationen hierzu.

Weiter lesen…

Erfolgreiche Fortbildung für die Teilnehmer der Übungsleiter Lizenzen

Am Wochenende zum 16. Oktober 2021 fand eine Fortbildung für die Übungsleiter- zur Lizenzverlängerung mit der vorgeschriebenen BLSV Stundenzahl im Gehörlosenzentrum in Friedberg statt. Als Teilnehmer (von den Vereinen GSV München, GBF München, GSV Augsburg, GSV Straubing und GSV Ingolstadt) waren die Übungsleiter anwesend. Für uns alle war es toll, wieder eine Präsenzveranstaltung ohne die Online Format erleben zu dürfen.

Referent Mike Schmauser und Ehrenpräsident des Bayer. Gehörlosen-Sportverband Josef Scheitle eröffneten den Lehrgang mit Begrüßungen und der Lehrgangsabwicklung. Nachdem sich alle Teilnehmer vorgestellt haben, warteten wir mit Spannung auf die Inhalte der Referate.

Im ersten Thema ging es um „Sport nach 1“ im Schulsport. Nach dem Vortrag gab es von vielen offene Fragen. Das Problem sind die Vereine selbst, denn es gibt überall Lösungspunkte äußerte sich Scheitle, dass viele lizenzierte Übungsleiter „Sport nach 1“ nicht ernst nehmen, brauchen wir uns nicht wundern, wenn der Verein dann keinen Nachwuchs bekommt. In allen Bayerischen Städten, welche mit einem GSV versorgt sind, sind auch Hörbehinderte Kinder vorhanden. Man muss diese suchen und einladen. Auch kann das Training im Schulsport nach 16-18 Uhr abgewickelt werden.

Weiter lesen…