Fußball – Spartentagung – 10. Juli 2020

Am 10.Juli 2021 fand In Ingolstadt in dem gemütlichen Gehörlosenzentrum Spartentagung mit Wahl von Bayerischen Gehörlosen Fußball statt.

Es wurden rege Vorträge, Diskussionen, Vorschläge, Anregungen der verschiedenen Standpunkte gebärdet.

Dank unser Spartenleitung Robert Walther hat die Tagung mit guter Vorbereitung allen Funktionären bestens informiert.

Anschliessend fand das übliche Wahl für das neue Spartenleitung und wurde mit folgende Mannschaft für die nächsten drei Jahren aufgestellt.

1.Fachwart: Robert Walther, 2.Fachwart: Rainer Hopf, Technischer Leiter: Stefan Mantey und Kassierer: Stefan Porzelt.

Wir vom Bayerischen Präsidium wünscht deren Sparte viel Erfolg.

Weiter lesen…

Münchner Sportfestival digital

Klick auf das Logo öffnet die Veranstaltungsseite

An diesem Sonntag, den 4. Juli, findet das Münchner Sportfestival zum 11. Mal statt, nachdem es im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen musste. Dieses Mal findet in einem neuen Format – größtenteils digital – statt.

Für Gehörlose ist das komplette Programm von 10 bis 18 Uhr auf der digitalen Hauptbühne mit Gebärdensprachdolmetscher begleitet! Auch der Bayerische Gehörlosen-Sportverband in Person von David Holler wird an diesem Tag vor Ort interviewt (ca. 14:30 Uhr) und stellt unseren Verband der Öffentlichkeit vor.

Interessierte sind herzlichst eingeladen an der digitalen Veranstaltung teilzunehmen. Weitere Infos sind auf der Veranstaltungsseite zu finden sowie in der Pressemitteilung der Landeshauptstadt München – Referat für Bildung und Sport.

Vier gewinnt. Melanie Stabel erneut im Förderteam der Bayerischen Sportstiftung.

Melanie Stabel (Mitte) bei ihrem EM-Sieg in Moskau 2019

Die Deaflympicssiegerin von 2017, Melanie Stabel, ist nun zum vierten mal in Folge in das Förderteam der Bayerischen Sportstiftung aufgenommen worden. An den treffsicheren Leistungen von Melanie kommt aktuell kein anderes Talent aus unserem Verband heran. Ausruhen wird sich Melanie darauf mit Sicherheit nicht, denn die potenziellen Kandidaten aus dem Bayerischen Gehörlosen-Sportverband rücken immer näher heran. Bei der Auswahl des Förderteams setzte sie sich zudem gegen Talente aus 56 anderen Sportfachverbänden des BLSV durch.

Die Förderung des 25-köpfigen Förderteams durch die Bayerische Sportstiftung, ermöglicht es den Talenten sich leichter auf den Leistungssport fokussieren zu können. Für Melanie liegt der Fokus nun voll auf die Vorbereitung für die Deaflympics im kommenden Jahr in Brasilien, welches eigentlich in diesem Jahr stattfinden sollte, aber aufgrund der Corona-Pandemie in das kommende Jahr verlegt wurde. Der Bayerische Gehörlosen-Sportverband wünscht ihr viel Motivation und Durchhaltevermögen in der Vorbereitung und eine hoffentlich erfolgreiche Teilnahme an den Deaflympics 2022.

Der Bayerischen Sportstiftung sind wir sehr dankbar für die erneute Förderung unserer Vorzeigeathletin, hoffen aber auch, dass demnächst ein weiteres Talent die Möglichkeit einer Förderung bekommt.

BGS OK Chef Koch und BGS OK Vize Schmauser auf Inspektionsreise am 16. Juni 2021 nach Landshut.

Dort wurden mit den OK Landshut Team für das Bayerische Sportfest 2021 die vielen Vorbereitungen besprochen.

Bild: Gottfried Paulus (OK GSV Landshut), Thomas Hanke (OK GSV Landshut), Henning Egge (OK GSV Landshut), Mike Schmauser (OK BGS) und Carsten Koch (OK BGS)

Mit sportlichen Grüßen

Carsten Koch
-Vizepräsident Breitensport-
Bayerischer Gehörlosen-Sportverband e.V.

Keine neue Konkurrenz für den alten und neuen BGS-Fachwart im Wintersport

Am 06.06.2021 fand die Wintersport Spartentagung im BGS mit Wahl per ZOOM nach Corona Vorschriften statt.

Unser BGS Vizepräsident Breitensport Carsten Koch war eingeladen und leitete die Wahl als Wahlleiter. Mike Schmauser wurde dabe ohne Gegenkandidaten wiedergewählt.

Seine Ziele:

Erweiterung der Curling Vereine

Aufbau des Skisportnachwuchs

Bericht und Foto:

Mike Schmauser

Spendenaufruf der Deutschen Gehörlosen-Sportjugend im DGS e.V.

Die Deutsche Gehörlosen-Sportjugend (DGSJ) steckt aufgrund einer Unterschlagung in einer schweren finanziellen Krise. Aktuell steht sogar eine hauptamtliche Stelle auf der Kippe. Trotz der Anzeige und dem laufenden Verfahren ist nicht vorhersehbar wann und ob überhaupt das Geld wieder auftaucht.

Die DGSJ ist auch für den BGS, für unsere Jugendorganisation BGSJ und für die bayerischen Vereine ein wichtiger Ansprech- und Kooperationspartner. Kinder und Jugendliche sind für uns alle sehr wichtig, bleiben sie nämlich aus, dann geht auch der Sportverband und seine Vereine irgendwann unter. Die DGSJ unterstützt uns alle dabei, dass mehr Kinder und Jugendliche unseren Sport leben und uns am Leben erhalten.

Die BGS hofft, dass sich möglichst viele dem Aufruf anschließen werden sowie die folgenden Videos an möglichst viele Personen weiter teilen. Jeder Euro kann in diesem Fall Gold wert sein.