Colin Müllers zweiter Streich

Colin Müller (Mitte) gewinnt vor dem Mannschaftskollegen Erik Heß (links) und dem Ukrainer Oleksandr Kostyk (rechts)
Goldmedaille der Deaflympics 2021

Weil es so schön war, wiederholt Colin Müller mal eben seinen goldenen Erfolg von gestern.

In der Königsdisziplin 3×40 bzw. Dreistellungskampf mit dem Gewehr setzte er sich in einem souveränen Finale vor seinen Mannschaftskollegen Erik Heß. Zu keiner Zeit während des Finales lag er auf einem schlechteren Platz als dem Ersten. Selbst als im Stehen Erik Heß den Druck auf Colin größer werden ließ, blieb Colin cool und gewinnt mit dem letzten Schuss die Goldmedaille. Der BGS ist auf den Doppel-Deaflympicsieger Colin sehr stolz. Für den Deutschen Gehörlosen-Sportverband ist es die dritte Goldmedaille, nachdem heute der Golfer Allen John ebenfalls seine Goldmedaille gewonnen hatte.

In der gleichen Disziplin darf sich Sabrina Eckert morgen als letzte bayerische Schützin versuchen. Für heute war Colins Goldmedaille die einzige bayerische Beteiligung, da durch den Rückzug der Handballer aus Kamerun die deutschen Handballer mit Lukas Keßler heute spielfrei haben.

 780 total views