Finaleinzug der Handballer

Es wird nach dem letzten Wettkampf der Sportschützen merklich ruhiger um die bayerischen Athleten. Nur noch Fabian Kuppe bei den Fußballern und Lukas Keßler sind noch gefordert.

Heute mussten die Handballer um Lukas Keßler gegen den amtierenden Deaflympicsieger aus der Türkei im Halbfinale ran. Und das tat die Mannschaft äußerst souverän. Die Türken konnten zu keiner Zeit in Führung gehen. Deutschland zog sein Spiel durch und sorgte immer wieder mit Kunststücken für ordentlich Stimmung in der Halle. Am Ende steht ein sehr deutlicher 32:20 (17:12) Sieg auf der Anzeigetafel. Lukas Keßler kam heute krankheitsbedingt leider nicht zum Einsatz. 

Erwähnenswert ist zudem der Gewinn der Goldmedaille im Tennis von Heike Albrecht-Schröder. Die Münchnerin tritt für den GSV Neuwied aus Rheinland-Pfalz an und besiegte die Final-Gegnerin aus Taipei deutlich mit 2:0 (6:2; 6:2). Das Ergebnis war aber härter erkämpft als es aussieht. Gratulation hierzu.

 

 811 total views