Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) Schwimmen an der offenen Ganztagsschule in Johanneskirchen/München wird auch im Schuljahr 2018/2019 weiterlaufen!

Weitere erfreuliche Nachrichten aus dem Schulsport in Bayern für Menschen mit Hörbehinderung. Eine weitere Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) der offenen Ganztagsschule (OGS) der Anni-Braun-Schule, dem Förderzentrum Sprache/Hören von Oberbayern, in Johannskirchen ist am 04.10.2018 – erneut – erfolgreich gestartet und fest installiert worden. Pünktlich um 14.30 Uhr konnte der Übungsleiter Franciscus Petersen vom GSV München die Trainingseinheit Schwimmen für Kinder der Grundschule beginnen. Insgesamt waren 10 Kinder beim Startschuß anwesend. Insgesamt sollen an der SAG dann circa 15 Kinder teilnehmen. Bereits im letzten Schuljahr 2017/2018 konnte Übungsleiter Petersen diese SAG schon erfolgreich leiten und somit meistern. Auch am 04.10.2018 anwesend war der Sportkoordinator/Landestrainer Bauer, der auch für den weiteren Kontakt zur Schule zuständig ist. Frau Jausch, die pädagogische Leitung der offenen Ganztagsschule im Förderzentrum Hören, war auch anwesend und konnte sich ein positives Bild der Trainingseinheit machen. Alle teilnehmenden Kinder waren bestens gelaunt und eifrig bei der Sache. Anfangs wurden noch einige Übungen außerhalb des Schwimmbeckens gemacht. Anschließend ging es für die Probanden dann schon in das Wasser. Begleitet wurde Frau Jausch zudem noch von einer Erzuieherin, welchen den Übungsleiter Petersen unterstützte und dies in Zukunft weiter so machen wird.

Nun gilt es den Fokus auf ein gezieltes und effektives Trainin zu legen. Der Trainingsjahresplan wurde darüber hinaus auch schon festgelegt. Anfangs wird sich den richtigen Schwimmtechniken gewidmet. Darauf folgend sollen dann auch schon erste trainingsinterne Schwimmwettkämpfe folgen. Wir, der BGS, sind bester Hoffnung, dass dieses Projekt der Talentsuche erfolgreich umgesetzt wir. Die Voraussetzungen für ein funktionales Training in der Sparte Schwimmen sind nun jedenfalls optimal geschaffen worden. Bereits nächsten Donnerstag wird die nächste Trainingseiheit – pünktlich um 14.30 Uhr – folgen! Wir, der BGS, wünschen dem Übungsleiter Petersen alles Gute dabei. Sportliche Grüße!

Schulsportkooperationsmodell Sport-nach-1 findet auch im Schuljahr 2018/2019 in Augsburg statt!

Auch im neuen Schuljahr 2018/2019 steht der Sport, die Bewegung, die Koordination, der Spaß und das sportliche Miteinander beim BGS und dem GSV aus Augsburg sehr weit oben auf der Tagesordnung. Am 27.09.2018 kam es dann erneut zu einem Arbeitstreffen mit Frau Müllejans, der Konrektorin des Förderzentrums Hören Augsburg, Frau Kutscher der Tagesstättenleitung, Herrn Ziegler vom GSV Augsburg, dem Ehrenpräsidenten des BGS Josef Scheitle und des Sportkoordinators des BGS Michel Gerald Bauer in einem Büro des Förderzentrumgebäudes in der Sommestraße. Nach einem funktionalen und effektiven Austausch, wurde sich dann schon konkreten Inhalten gewidmet. Nachdem der GSV Augsburg bereits letztes Schuljahr die Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) in Augsburg erfolgreich ausgeübt hat, war Sport-nach-1 auch schon in den Planungen der Schule – für dieses Schuljahr – integriert. Nun will man auch noch die Schüler/innen der Tagessätte für das Kooperationsmodell Sport-nach-1 begeistern, so dass es eventuell noch eine weitere SAG geben kann/wird.

Zuerst soll es einmal drei Schnuppertrainingseinheiten geben, dass die „neuen/interessierten“ Schüler/innen sich ein Bild über die Trainingsstunden machen können. Der offizielle Schnupperkursbeginn wird schon am 10.10.2018 sein. (Nächster Mittwoch ist Feiertag und somit schulfrei). Darauf folgend soll es noch am 17.10.2018 und am 24.10.2018 je eine weitere Schnuppertrainingseinheit geben. Nach den Herbstferien (nach 3x Schnuppertrainings) müssen die Kinder/Schüler dann eine Entscheidung treffen ob sie verbindlich mitmachen oder nicht. Maximal sollen sich 20 Schüler/innen in einer SAG bewegen und mitmachen. Nun gilt es für den GSV Augsburg erneut gute Übungsleiter für den Schulsport zu stellen!

EnglishFrenchGermanItalianPolishSpanishTurkish