Bayerische Ski-Meisterschaft in Mehlmeisel/Fichtelgebirge am 02.02.19

Die Bayerische Ski-Meisterschaft wurde vom GSV Bayreuth als Neuling unter den Ausrichtern hervorragend organisiert. Es gab gutes Wetter mit leichtem Schneefall und Schneeregen zwischendurch. Die 22 Teilnehmer der Vereine GSC Nürnberg, GSV Augsburg, GSV Bayreuth und GBF München haben um den Titel „Bayerischer Ski Meister 2019“ gekämpft. Die tüchtigen Mitarbeiter aus Bayreuth sorgten für einen reibungslosen Verlauf. Großes Lob an die Bayreuther und ihren Leiter Bernhard Klieber. Respekt und Hut ab!

Ein Dank geht auch an den DGS Trainer und alle Teilnehmer, die zusammen geholfen haben.

Der BGS Landes Fachwart Mike Schmauser und die GSV Bayreuth Vorsitzende Alexandra Götz beehrten die Bayerischen Ski-Meisterschaften. Die meisten Teilnehmer kamen aus dem Verein Bayreuth, die eine hohe Medaillenausbeute erreichen wollten.

Auch die zwei Neulinge Luca Eberle und Marco Rehle vom GBF München schafften jeweils einen Tagessieg. Das war eine super Leistung von den beiden Talenten.

Von den 5 Sportlern im Nationalkader, der eventuell zu den Deaflympics nach Italien fährt, sind alle 5 aus Bayern. Die Sportler haben gute Leistungen bei der Ski-Meisterschaft gezeigt. Sie versuchen mindestens eine Medaille nach Hause zu holen.

Mike Schmauser, BGS Ski Fachwart, wünscht den 5 Bayern vom GBF München und GSV Augsburg viel Erfolg.

BG-Ski-Ergebnisliste


Gruppenfoto


Eröffnung


Jugend


Zuschauer


Schüler


Herren


Herren Riesenslalon


Senioren Damen

Senioren Herren

 

EnglishFrenchGermanItalianPolishSpanishTurkish