Gratulation des gesamten BGS! 70ter Geburtstag unseres Ehrenpräsidenten Josef Scheitle am 27.02.2020

Ganz ganau vor 70 Jahren erblickte Josef das Licht des Lebens. Nach zahlreichen, prägenden Jahrzehnten darf Josef am 27.02.2020 nun seinen 70 Geburtstag feiern. Hierzu gratulieren wir, der Bayerische Gehörlosen-Sportverband, recht herzlich. Ferner wünschen wir natürlich weiterhin beste Gesundheit und besonders viel Glück im Leben! In Der Tat wünschen wir Josef einen schönen Geburtstag mit seiner Familie und seinen Freunden! Von den 70 Jahren widmete Josef – über 50 Jahre – dem Sport für Menschen mit Hörbehinderung. In den letzten Jahren besonders dem Sport mit Jugendlichen und Kindern mit Hörbehinderung. Davor ziehen wir alle den sprichwörtlichen Hut und gratulieren (bedanken) auch hierzu von ganzem Herzen. Auch wünschen wir besonders für die Zukunft alles Gute! Das Präsidium des BGS bedankt sich explizit nochmals für all deine geleisteten Tätigkeit/Arbeiten für den BGS und wünscht einen freudigen Geburtstag!

Besonders den Nachwuchsleistungssport in Bayern voranzubringen, hat er sich zu seiner aktuellsten Aufgabe gemacht. Dies übersteigt das übliche Ehrenamt schon längst bei Weitem! Ohne Josef wäre der Sport für Menschen mit Hörbehinderung nicht annähernd auf diesem Stand. Selbst den Zusatzschulsport in Bayern (Sport-nach-1) hat er auf den richtigen Weg gebracht. Ferner findet bereits im dritten Schuljahr nacheinander dieses Zusatzschulsportkooperationsmodell mit bayrischen Gehörlosensportvereinen erfolgreich in Bayern statt. So soll dann auch in Zukunft ein erfolgreicher Unterbau in den Gehörlosen-Sportvereinen (GSVs) aus Bayern geschaffen werden. Josef gilt auch hierbei als Visionär und ist dabei immer auch an vorderster Front zu finden.

Herr Scheitle, seit nunmehr vielen Jahren Ehrenpräsident des Bayerischen Gehörlosen-Sportverbandes, ist und war in zahlreichen ehrenamtlich Tätigkeiten aktiv. Es ist ihm deshalb sehr hoch anzurechnen, dass er trotz allem immer die Zeit gefunden hat, den Gehörlosensport weiter zu fördern und effektiv und gezielt voranzubringen.

Seine Tätigkeiten im Ehrenamt begann bereits im sehr jungen Alter von nur 17 Jahren. Für den Gehörlosen-Sportverein Augsburg e.V. Auch noch heute, 50 Jahre später, setzt er sich in vorbildlicher Weise für die Belange der Gehörlosen in ganz Bayern ein. Ganz besonders hervorzuheben sind Herrn Scheitles Tätigkeiten als OK-Mitglied auf der ganzen Welt. Darüber hinaus muss noch erwähnt werden, dass das Multitalent Josef Scheitle auch als offizieller Delegierter bei sehr vielen Veranstaltungen (sieh Liste) aktiv eingebunden wurde. Zuletzt erst bei der Bowling-EM für Menschen mit Hörbehinderung in München oder der 2.Curling-Meisterschaft in Füssen.

Josef liebt den Sport aus tiefstem Herzen. So ist und war er auch in verschiedene Sportarten wie Fußball oder Eishockey sehr aktiv eingebunden und verantwortlich. Die Sparte Curling oder Eishockey (Untersparte Wintersport) wurde zum Beispiel mit seiner Hilfe neu gegründet. Darüber hinaus war der Ehrenpräsident des BGS auch von 2002 bis 2010 Jugendsekretär bei der Deutschen Gehörlosen-Sportjugend. Wie man deutlich erkennen kann, hat Josef fast jedes Amt oder jede Tätigkeit im Sportverbandswesen ausüben dürfen (oder darf noch). Dies gilt auf Bundesländerebene (Bayern), wie auch auf nationaler/internationaler Ebene.

Der gesamte Bayerische Gehörlosen-Sportverband e.V. möchte nochmals Danke sagen und wir hoffen weiterhin auf positive Zusammenarbeit! Mit 70 Jahren fängt das Leben erst richtig an! Happy Birthday!!!