X30 Senioren: Tauber Felix Wischlitzki mit hervorragende Ergebnisse bei der hörenden Meisterschaften

Bei den sieben Akteuren in der X30 Senior-Kategorie zeichnete sich am vergangenen Wochenende ein klares Bild ab. Felix Wischlitzki (AK Racing/Donauwörth) startete als Meisterschaftsführender in das Event und wurde all seinen Erwartungen gerecht. Im Zeittraining dominierte der AK Racing-Schützling bereits das Geschehen und ließ fortan nicht nach. Im ersten Rennen setzte der X30-Routinier seine fehlerfreie Vorstellung fort und raste mit einer halben Runde Vorsprung auf das Verfolgerfeld als Sieger in das Ziel.
Für eine Überraschung sorgte der zweite Marcel Schwabe (RS Motorsport/Waiblingen). Nach einer langen Rennpause gab er sein Comeback und landete auf Anhieb auf den Top-Rängen. Lion Düker (Wilk Sport/Rottweil) etablierte sich als dritter. Auch im zweiten Durchlauf war Wischlitzki nicht zu schlagen und holte einen einwandfreien Doppelsieg. Düker klassierte sich als direkter Verfolger vor Jan Maschalkowski (RL-Competition/Inning) auf Rang drei.
Die Top-fünf komplettierten die Teamkollegen Paul Pentz (RS Motorsport/Illertissen) und Julian Bigelmaier (Jettingen-Scheppach).
 
Tageswertung X30 Senioren
1. Felix Wischlitzki (50 Punkte)
2. Lion Düker (36 Punkte)
3. Jan Marschalkowski (27 Punkte)
4. Paul Pentz (26 Punkte)
5. Julian Bigelmaier (21 Punkte)