Sport-nach-1: Schwimmprüfung beim Berufsbidungswerk in München

Am 24.07.2018 war es dann auch schon so weit! Nachdem der Übungsleiter Franciscus Petersen vom GSV München e.V. die Jugendlichen Schüler des Berufsbildungswerkes München nun seit mehreren Monaten effektiv und funktional trainiert hat, kam es nun zu einer Prüfung um den Trainingszustand zu erfahren. Insgesamt nahmen 9 Teilnehmer an der Schwimmprüfung teil. Insgesamt konnten 8 Teilnehmer davon die Prüfung mit Bravour meistern und erhileten eine Urkunde für die erbrachten Leistungen. Dies waren zum Beispiel: Sprung vom Beckenrand und dann 20m schwimmen mit normaler Kleidung oder 40m Rückenschwimmen. Die Aufgaben waren somit nicht leicht zu gestalten.

Darüber hinaus waren auch der Leiter der Berufsschule Herr Haas und eine Kollegin namens Frau Wurzer und ein Sportlehrer bei der Prüfung als stille Beobachter anwesend. Dies zeigt somit auch das große Interesse an dem Kooperationsangebot Sport-nach-1. Nach den erfolgreichen Abnahmen – der Einzelteilaufgaben – der Prüfung bekamen die erfolgreichen Teilnehmer eine Urkunde und eine Schwimmbrille überreicht. Danach wurden noch zahlreiche Fotos gemacht. Im Anschluss wurde noch über das Schuljahr 2018/2019 mit der Schulleitung kommuniziert. Es wird am BBW in München definitiv im neuen Schuljahr mit Sport-nach-1 weitergehen. Hoffentlich mit weiteren, neuen Arbeitsgemeinschaften (SAGs). Die Planungen laufen schon mehr als an!

Der BGS bedankt sich zudem bei dem Übungsleiter Franciscus Petersen und seine Vertretung Wolfgang Klose. Ab 18.09.2018 soll es dann bereits im neuen Schuljahr mit Schwimmen weitergehen. Nun gilt es das Training zu erhöhen und für den Leistungssport ein wenig anzuheben. Auf den BGS und beide Gehörlosenvereine aus München wartet eine spannende Zukunft! Sportlicher Gruß!

 

EnglishFrenchGermanItalianPolishSpanishTurkish

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.