Bayerische Curling Meisterschaften 2018 am 20.10.2018 in Füssen

Der Fachwart Mike Schmauser begrüßte alle Teams. Wolfgang Haas (GBF München) und Bernhard Feuerer (GSV Augsburg) haben die Anfangspartien ausgelost.

Beim ersten Spiel der GBF Herren waren sie am Anfang gegen den GSV Augsburg 0:3 Rückstand. Dann holten die GBF 3:3 auf. Im dritten End führten die Augsburger mit 4:3. Diesen Zwischenstand glichen die GBF wieder aus und gewannen das End mit 8:4. Die Augsburger hätten im letzten End wieder aufholen können, wenn der Skip 2 Steine im Haus gespielt hätte, aber leider vergab er. So hatten die erleichterten GBF Herren ihren ersten Sieg in der Tasche.

Das nächste Spiel war zwischen den GBF Damen und dem GSV Augsburg. Die Damen fürchteten sich nicht vor den Augsburgern. Im erste End führten die Augsburger knapp mit einem Stein Vorsprung. Doch die Damen griffen im zweiten End an und gewannen dies 3:1. Das nächste und letzte holten sich die Männer wieder mit 4:3. Damit haben sich die Augsburger diesen Arbeitssieg mit 6:4 verdient.

Im letzten Spiel standen sich die Titelverteidiger GBF Damen und der zweifache Sieger GBF Herren gegenüber. Es war ein spannendes Spiel für beide Seiten. Am Anfang spielten die Damen sehr gut mit 4:0 in 4. End. Die Herren hingegen hatten anfangs einen Blackout und versuchten sich wieder heranzukämpfen. Jedoch sicherten die Damen mit ihrer guten Leistung bis zum letzten End ihren Vorsprung und gewannen gegen den Zweifachsieger mit 5:3.

Zum Schluss wusste keiner, wer der Sieger der bayerischen Meisterschaften 2018 war. Diesmal haben alle Teams 1 Spiel und 6 Ends gewonnen. Deswegen wurde die Entscheidung anhand der gewonnenen Steine getroffen. Hieraus ergab sich, dass sich die GBF Herren mit einem hauchdünnen Ergebnis von 1 Stein Vorsprung gegen die Augsburger durchsetzten. Vizemeister wurde Augsburg, ebenso mit 1 Stein Vorsprung vor den Damen.

Seit Beginn der Meisterschaften gab es noch nie ein so knappes Ergebniss.

Anschließend überreichte der Fachwart Mike Schmauser den fröhlichen Spielern ihre Medaillen und dankte allen Teams für die Teilnahme.

Bericht und Fotos von Fachwart Mike


Siegerteam 2018

EnglishFrenchGermanItalianPolishSpanishTurkish