Faustball – BGM in Traunstein – 09.11.2019

Glückwunsch, der GSV Augsburg ist wieder Meister!

Die diesjährige Bayerische Gehörlosen Meisterschaft im Faustball (Halle) wurde von GSA Traunstein am 09.11.2019 ausgetragen. 

Insgesamt nahmen endlich wieder mal fünf Teams – GBF München, GSV Augsburg, GSV Bayreuth, GSC Nürnberg und GSA Traunstein an der bayerischen Gehörlosen Meisterschaft teil. Gespielt wurde: Jeder gegen jeden, mit Hin- und Rückrunde. 

Nach kurzer Begrüßungsansprache durch den BGS-Sparten-Leiter Marcello van Beek wurde die Bayerische Gehörlosen Hallen – Faustball Meisterschaft eröffnet. 

Die fünf Mannschaften spielten bei der Meisterschaft auf gleichem Niveau.  7 Spiele endeten hochdramatisch unentschieden. 

Der GSV Augsburg überzeugte durch eine gute Laufarbeit, ein sauberes und präzises Zuspiel sowie super Angaben und gewann die Meisterschaft . Die nachfolgenden Plätze 2 und 3 belegte der GSA Traunstein und der GSV Bayreuth. Durch spannende Kämpfe erzielten die beiden Vereine den gleichen Punktestand, so das die bessere Balldifferenz über die Platzierung entschied. Dadurch wurde der GSA Traunstein 2. und der GSV Bayreuth belegte den 3. Platz.

Am Ende der Meisterschaften ehrte der Sparte Faustball-Leiter gleich auf dem Platz in der Turnhalle den neuen Bayerischen Meister „GSV Augsburg“

Die Faustballabteilung des GSA Traunstein hatte den Wettbewerb gut organisiert und dafür bedanke ich mich herzlich.

Der neue Bayerische Gehörlosen Hallen-Faustballmeister 2019 heißt „GSV Augsburg“.
1. Platz GSV Augsburg
2. Platz GSA Traunstein
3. Platz GSV Bayreuth
4. Platz GBF München
5. Platz GSC Nürnberg

Fotos
Ergebnis Faustball Hallen 2019

EnglishFrenchGermanItalianPolishSpanishTurkish

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.