Faustball – Glückwunsch, der GBF Münchenist wieder Pokalsieger!

Endlich wieder Faustball spielen.

Die diesjährige Bayerische Gehörlosen Pokalmeisterschaft im Faustball (Halle) wurde von GBF Münchenam 09.10.2021 ausgetragen. 

Insgesamt nahmen endlich wieder mal vier Teams – GBF München, GSV Augsburg, GSV Bayreuth, GSC Nürnberg an der bayerischen Gehörlosen Pokalmeisterschaft teil. Gespielt wurde: Jeder gegen jeden, mit Hin- und Rückrunde. 

Nach kurzer Begrüßungsansprache durch den BGS-Sparten-Leiter Marcello van Beek wurde die Bayerische Gehörlosen Hallen – Faustball Pokalmeisterschaft eröffnet. 

4 Teams waren happy, dass sie nach der langen Corona-Pause endlich Faustballspielen durften.

Die vier Mannschaften waren bei der Pokalmeisterschaft zu Beginn noch etwas Sand im Getriebe.

Der GBF München konnte 6 Spiele ein ungefährdeter 2:0 Sieg eingefahren werden und gewann die Pokalmeisterschaft . Die nachfolgenden Plätze 2 und 3 belegte der GSV Bayreuth und der GSV Augsburg. 

Der GSC Nürnberg belegte den 4. Platz.

Am Ende der Pokalmeisterschaften ehrte der Sparte Faustball-Leiter gleich auf dem Platz in der Turnhalle den neuen Bayerischen Pokalsieger „GBF München“

Die Faustballabteilung des GBF München hatte den Wettbewerb gut organisiert und dafür bedanke ich mich herzlich.

Fazit: ENDLICH WIEDER FAUSTBALL SPIELEN.

Der neue Bayerische Gehörlosen Hallen-Faustball Pokalsieger 2021 heißt „GBF München“.

1. Platz GBF München
2. Platz GSV Bayreuth

3. Platz GSV Augsburg
4. Platz GSC Nürnberg

Gut Ball

Sparte Faustball

Marcello van Beek 

Hallen_Pokal_2021
Spielplan-4Mannschaften_POKAL.numbers-Spielplan