Bayerns Gehörlosen Sport tagt in Landshut

Am Wochenende 21.-22. Januar hält der Bayerische Gehörlosen Sportverband seinen ordentlichen Verbandstag unter Leitung der Präsidentin Birgit Hermann-Payer (Nürnberg) mit den anstehenden Neuwahlen in Landshut ab. Ürsächlich hierfür ist, dass am 9. Juli dieses Jahres das 16. Bayerische Gehörlosen Sportfest in Landshut, vom Gehörlosensportverein Landshut unter der Regie des 1. Vorsitzenden Thomas Hanke stattfinden wird. So steht neben den üblichen Verbandsberichten und der Neuwahlen besonders auch die Vorbereitung zu diesem Sportfest  auf der Agenda dieses Verbandstages, welcher im Hotel Schönbrunn stattfinden wird. Thomas Hanke konnte , dank der Unterstützung des Sportamtes der Stadt Landshut und von den Landshuter Sportvereinen und ins besonders vom ETSV 09 Landshut die erforderlichen Sportanlagen reservieren, so dass die Veranstaltung in einem familiären Umfeld ablaufen kann.

Neben dem sportlichen Ablauf des Sportfestes wird zum Abschluss jedoch auch ein kulturelles Abendprogramm die Veranstaltung bereichern, wo unter anderem auch die Studierenden im Gebärdensprachdolmetschen der Hochschule Landshut sich mit einbringen werden.

Zu diesem Sportfest konnte der Ausrichter neben Oberbürgermeister Alexander Putz zudem auch den Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder als Schirmherr gewinnen, so dass die Gehörlosen Community einmal verstärkt im Blickpunkt stehen wird.. – Gottfried Paulus

 208 total views