Erfolgreiche Lizenzverlängerung für 12 Übungsleiter beim BGS am 10.11.18 und 11.11.18 in Friedberg

Am 10.11.2018 und 11.11.2018 fand eine weitere Lizenzverlängerung (LV) im Gehörlosenzentrum (GLZ) in Friedberg bei Augsburg über den BGS statt. Insgesamt haben daran 12 Übungsleiter ihre „Trainerscheine“ erfolgreich verlängern können. Am Samstag, den 10.11.2018, pünktlich um 09:00 Uhr, konnte die LV dann auch beginnen. Der Sportkoordinator/Landestrainer Michel Gerald Bauer begrüßte die Teilnehmer – mit Unterstützung einer Dolmetscherin – zu der Veranstaltung. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde dann schon intensiv in die Materie eingetaucht. Das erste Themenfeld war dann geleich die Trainingslehre. Dies wurde zuerst in einem Vortrag erörtert. Im Anschluss wurde sich der Praxis dann mit kleinen Bällen, Therabändern usw. gewidmet. Dabei ging es primär dann auch um das Übungsleiterverhalten, Auftreten vor Trainingsgruppen, Aufstellungsformen, Aufbau von Trainingsstunden und den Spezifika von Altersgruppen. Nach der kurzen Mittagspause folgte der zweite Block Theorie. Im Anschluss folgte dann noch ein intensiver Teil in der kleinen Sporthalle des GLZ in Friedberg. Hierbei erarbeitete die Gruppe dann noch die „Koordinativen Fähigkeiten“ mit Beispielen. Pünktlich um 16.30 Uhr war dann der erste Tag erfolgreich gemeistert.

Weiter lesen…

Talentcamp II 2018: Kadertraining mit ausgewählten Talenten aus ganz Bayern U14 Fußball/Futsal

Nachdem das Talentcamp I Fußball U14 in den Osterferien 2018 in der Sportschule Oberhaching schon sehr erfolgreich – mit vielen Talenten aus ganz Bayern – veranstaltet werden konnte, war es nur eine Frage der Zeit bis es mit der Talentförderung des BGS effektiv und funktional weitergehen sollte.

Beim Talentcamp I nahmen noch mehrere sehr junge Talente teil. Es war aber schwierig für die „Kleinen“ mit den „Älteren“ – sportlich und aufgrund der Größe – mitzuhalten. Daher wurden nun U14 Talente, die dann auch bei Meisterschaften und Turnieren gegen Gleichaltrige antreten können eingeladen. Es wurde dabei auch ein Augenmerk auf die Sportart Futsal gelegt. Die Veranstaltung wurde von 3 Trainern (Denis Jukovskiy, David Holler und Landestrainer Michel Gerald Bauer) geleitet. Diese drei Übungsleiter arbeiteten, trainierten und vermittelten auch theoretischen Hintergrund. Die Kinder/Jugendlichen hatten ein Alter von 10 bis 13 Jahren aufzuweisen. Insgesamt waren 12 ausgewählte Talente vom 31.10.2018 bis einschließlich dem 02.11.2018 – in den Herbstferien – in der Sportschule Oberhaching beim Camp Gast. Der BGS hatte zudem dieses Mal auch sein Augenmerk auf die Sparte Futsal gelegt. Ferner wurde dann extra in Sporthallen mit Futsal-Bällen und Futsal-Regeln trainiert. Diese wurde den Teilnehmern darüber hinaus in einem Theorieblock vermittelt. Alle Talente zeigten auch großes Potential dabei!

Weiter lesen…

Offizielles Arbeitstreffen mit dem Bayerischen Skiverband

2019 – im Dezember – stehen bereits die Deaflympics Winter 19 in Italien an. Daher hat sich der BGS in Person von Landestrainer Bauer und Spartenleiter Wintersport Mike Schmauser am 17.10.2018 im Haus des Sports (BLSV) mit Herrn Feldmann, dem stellvertretenden Geschäftsführer und Sportkoordinator, zu einem Arbeitstreffen mit Austausch und Kooperationsmöglichkeiten getroffen. Nach kurzer Erörterung unsere Anliegen/Wünsche ging es dann schon detailliert in die Tagesordnungspunkte. Hierbei wurde darüber hinaus auch über gemeinsame Trainingsmöglichkeiten kommuniziert. Auch wurde besprochen wie wir als BGS unsere Wintersporttalente effektiver weiterschulen können. Es steht noch viel Arbeit vor uns. Sportlich muss es nun weitergehen!

Bayerische Pokalmeisterschaft 2018 der Sportschützen in Reichertshofen

Am Samstag, den 13.10.2018 fanden die spannenden Wettkämpfe der Bayerischen Gehörlosen Pokalmeisterschaft 2018 im beschaulichen Reichertshofen statt. Teilnehmende Vereine waren dabei der GSC Nürnberg, der GSV Augsburg, der GSV München und noch der GSV Bamberg. Bayerischer Gehörlosen-Landesschützkönig wurde dabei Hubert Ringlstetter – ausgezeichnet – mit einem Blattschuß von 39,6 Teiler. Vom GSV München waren das Jungtalent Colin Müller und Peter Hilpert aktiv dabei und konnten sich den Bayerischen Meistertitel sichern. Gefolgt auf Platz zwei kam der GSV Bamberg mit den Probanden Thomas Münchenbach und Stefan Kienast. Den dritten Platz erreichte der GSV Bamberg 2 mit den Teilnehmern Rainer Woida und Peter Mackert.

Alles in allem war es eine sehr interessantes und spannendes Pokalmeisterschaft. Dabei gab es auch sehr aufregende Wettkämpfe unter den Sportlern. Auch 2018 wird es hoffentlich erfolgreich für unsere Schützen/innen weitergehen.

 

Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) Schwimmen an der offenen Ganztagsschule in Johanneskirchen/München wird auch im Schuljahr 2018/2019 weiterlaufen!

Weitere erfreuliche Nachrichten aus dem Schulsport in Bayern für Menschen mit Hörbehinderung. Eine weitere Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) der offenen Ganztagsschule (OGS) der Anni-Braun-Schule, dem Förderzentrum Sprache/Hören von Oberbayern, in Johannskirchen ist am 04.10.2018 – erneut – erfolgreich gestartet und fest installiert worden. Pünktlich um 14.30 Uhr konnte der Übungsleiter Franciscus Petersen vom GSV München die Trainingseinheit Schwimmen für Kinder der Grundschule beginnen. Insgesamt waren 10 Kinder beim Startschuß anwesend. Insgesamt sollen an der SAG dann circa 15 Kinder teilnehmen. Bereits im letzten Schuljahr 2017/2018 konnte Übungsleiter Petersen diese SAG schon erfolgreich leiten und somit meistern. Auch am 04.10.2018 anwesend war der Sportkoordinator/Landestrainer Bauer, der auch für den weiteren Kontakt zur Schule zuständig ist. Frau Jausch, die pädagogische Leitung der offenen Ganztagsschule im Förderzentrum Hören, war auch anwesend und konnte sich ein positives Bild der Trainingseinheit machen. Alle teilnehmenden Kinder waren bestens gelaunt und eifrig bei der Sache. Anfangs wurden noch einige Übungen außerhalb des Schwimmbeckens gemacht. Anschließend ging es für die Probanden dann schon in das Wasser. Begleitet wurde Frau Jausch zudem noch von einer Erzuieherin, welchen den Übungsleiter Petersen unterstützte und dies in Zukunft weiter so machen wird.

Nun gilt es den Fokus auf ein gezieltes und effektives Trainin zu legen. Der Trainingsjahresplan wurde darüber hinaus auch schon festgelegt. Anfangs wird sich den richtigen Schwimmtechniken gewidmet. Darauf folgend sollen dann auch schon erste trainingsinterne Schwimmwettkämpfe folgen. Wir, der BGS, sind bester Hoffnung, dass dieses Projekt der Talentsuche erfolgreich umgesetzt wir. Die Voraussetzungen für ein funktionales Training in der Sparte Schwimmen sind nun jedenfalls optimal geschaffen worden. Bereits nächsten Donnerstag wird die nächste Trainingseiheit – pünktlich um 14.30 Uhr – folgen! Wir, der BGS, wünschen dem Übungsleiter Petersen alles Gute dabei. Sportliche Grüße!

Schulsportkooperationsmodell Sport-nach-1 findet auch im Schuljahr 2018/2019 in Augsburg statt!

Auch im neuen Schuljahr 2018/2019 steht der Sport, die Bewegung, die Koordination, der Spaß und das sportliche Miteinander beim BGS und dem GSV aus Augsburg sehr weit oben auf der Tagesordnung. Am 27.09.2018 kam es dann erneut zu einem Arbeitstreffen mit Frau Müllejans, der Konrektorin des Förderzentrums Hören Augsburg, Frau Kutscher der Tagesstättenleitung, Herrn Ziegler vom GSV Augsburg, dem Ehrenpräsidenten des BGS Josef Scheitle und des Sportkoordinators des BGS Michel Gerald Bauer in einem Büro des Förderzentrumgebäudes in der Sommestraße. Nach einem funktionalen und effektiven Austausch, wurde sich dann schon konkreten Inhalten gewidmet. Nachdem der GSV Augsburg bereits letztes Schuljahr die Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) in Augsburg erfolgreich ausgeübt hat, war Sport-nach-1 auch schon in den Planungen der Schule – für dieses Schuljahr – integriert. Nun will man auch noch die Schüler/innen der Tagessätte für das Kooperationsmodell Sport-nach-1 begeistern, so dass es eventuell noch eine weitere SAG geben kann/wird.

Zuerst soll es einmal drei Schnuppertrainingseinheiten geben, dass die „neuen/interessierten“ Schüler/innen sich ein Bild über die Trainingsstunden machen können. Der offizielle Schnupperkursbeginn wird schon am 10.10.2018 sein. (Nächster Mittwoch ist Feiertag und somit schulfrei). Darauf folgend soll es noch am 17.10.2018 und am 24.10.2018 je eine weitere Schnuppertrainingseinheit geben. Nach den Herbstferien (nach 3x Schnuppertrainings) müssen die Kinder/Schüler dann eine Entscheidung treffen ob sie verbindlich mitmachen oder nicht. Maximal sollen sich 20 Schüler/innen in einer SAG bewegen und mitmachen. Nun gilt es für den GSV Augsburg erneut gute Übungsleiter für den Schulsport zu stellen!

Sport-nach-1 geht auch am Berufsbildungswerk München im Schuljahr 2018/2019 weiter!

Am 25.09.2018 trafen sich der BGS, Verantwortliche des GSV München zu einem Arbeitsgespräch mit der Schulleitung und der Leitung des BBW München im Berufsbildungswerk in der Musenbergstraße. Nach einem intensiven Austausch, wurde dann auch schon über Sport-nach-1 und die Möglichkeiten neuer Sportarbeitsgemeinschaften (SAGs) kommuniziert. Seit dem 25.09.2018 läuft auch schon wieder die erste SAG an. Das Kooperationsmodell Sport-nach-1 läuft im Gehörlosensport/ Sport für Menschen mit Hörbehinderung bereits seit dem letzten Schuljahr erfolgreich und wurde mittlerweile an fast allen Schulen/Zentren für Menschen mit Hörbehinderung installiert. Darüber hinaus wurde/wird dieses Zusatzsportangebot der Schulen/Zentren für Menschen mit Hörbehinderung auch sehr gut von den betroffenen Schülern angenommen.

Übungsleiter Franciscus Petersen – hat auch schon im Schuljahr 2017/2018 die SAG-Schwimmen erfolgreich geleitet – , startete die erste Trainingseinheit am 25.09.2018 pünktlich um 14.50 Uhr in der Schwimmhalle des Bildungswerkes im Stadtteil Johanneskirchen/ München. Nun gilt es die Teilnehmer/innen effektiv und funktional zu unterrichte. Das Training soll nun systematisch und planmäßig – jeden Dienstag (außer in den Ferien) – stattfinden. Wir, der BGS, sind sehr froh darüber diese Chance erhalten zu haben. Darüber hinaus wird es zudem noch eine weitere SAG – immer am Montag – wie bereits letztes Schuljahr geben, wobei der Schwerpunkt dabei auf Fußball gesetzt wird. Dies SAG leite auch Herr Petersen. Weitere SAG sind in Planung!

Infos unter: https://www.sportnach1.de/

Premiere: 1. Bayerische Meisterschaft für Menschen mit Hörbehinderung U14 (Fußball)

Noch 2x schlafen!!!

Nächsten Samstag, den 15.09.2018 findet in Straubing bereits (schon) die Bayerische Meisterschaft für Menschen mit Hörbehinderung U14 in der Sparte: Fußball/ Kleinfeld statt. Diese Veranstaltung ist die erste Bayerische Meisterschaft für Kinder/Jugendliche (U14) im Kleinfeldfußball. Somit feiert der BGS/BGSJ am kommenden Wochenende Premiere. Wir sind bestens vorbereitet! Möge das Turnier erfolgreich starten! Sportstätte dafür wird der Kunstrasenplatz des IfH Straubing sein.

Turnieradresse: Auf der Platte 11, 94315 Straubing

Teilnehmer: GSV Augsburg, GSV Straubing, GBF München, GSV Würzburg, VfB Straubing
Spieldauer 2x 10 Minuten

Unterstützt unsere Talente und kommt vorbei! Es werden daran Teams aus ganz Bayern teilnehmen! Der offizielle Turnierstart (erstes Spiel) wird um 10:00 Uhr sein!

Bayerische Gehörlosen-Sportjugend BGSJ
Bayerischer Gehörlosen Sportverband e.V.
Sportliche Grüße!!!

Sport-nach-1 findet auch im neuen Schuljahr im IfH in Straubing statt!

Am 12.09.2018 trafen sich die Hauptverantwortlichen des GSV Straubing Martina Backfisch und Herr Klaus Niedermüller zusammen mit dem Sportkoordinator/ Landestrainer Michel Gerald Bauer gemeinsam mit dem Schulleiter Herrn Fritz Geisperger im Institut für Hören in Straubing für einen Austausch über Sport-nach-1. Um 14.00 Uhr trafen sich alle erwänten Personen dann in einem Besprechungszimmer und man tauschte sich effektiv aus. Nach einer Einführung von Herrn Bauer wurde das Themenfeld genau erörtert und besprochen.

Auch für das Schuljahr 2018/2019 soll es (wieder) mindestens eine Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) geben. Der GSV Straubing will das Kooperationsmodell Sport-nach-1 erneut gemeinsam mit dem Institut für Hören – erfolgreich – angehen. Das Bewegungsangebot der SAG soll sich Ballsportarten und Bewegung für Jungen und Mädchen widmen.

Weitere Infos über Sport-nach-1 unter: https://www.sportnach1.de

Die nächsten Treffen mit Schulleitungen aus Gehörlosenschulen/-zentren sind schon ausgemacht! Weiter gehs! Schulsport für Kinder/Jugendliche mit Hörbehinderung. Sportliche Grüße!

Sportschützin Melanie Stabel: Überragender 2. Platz bei den: „2017 Best Sportsmen and Sportswomen Awards“

Die Sportschützin Melanie Stabel hat etwas sehr imposantes erreicht: 2. Platz bei den: „2017 Best Sportsmen and Sportswomen Awards“. Ganz großer Sport!
Women’s Category
„FINALIST with 81 points: Melanie STABEL (Shooting)“
„Born 30 September 1999, Melanie Stabel of Germany earned several medals from the 2017 Summer Deaflympics: gold medal (air rifle), silver (rifle 3 positions and rifle prone), two World and two Deaflympics records.“
#Bayerische Sportstiftung!
https://www.ciss.org/2017-best-sportsmen-and-sportswomen-award-finalists
Außerdem gibt es noch weitere gute Neuigkeiten von Melanie Stabel! Nachdem vor ein paar Wochen noch von schwierigen Zeiten – wegen einer Verletzung – anstanden, geht es jetzt endlich wieder Berg aufwärts. Die operierte Hand hält, das beweist auch der neue Ringerekord beim Trainingslager in Eppan (106,0 Ringe). Somit ist die EM-Vorbereitung wieder in der totalen Spur.
Viel Erfolg weiterhin, liebe Melanie!

 

Interview mit Ingo Schweinsberg aus der Sparte Sportschießen nach den erfolgreichen Deutschen Meisterschaften 2018 der Hörenden: DEUTSCHER MEISTER 2018

Zuerst einmal „Hallo Ingo“.

Habe die Ehre Michel.

Wie fühlst du dich nach so tollen Wettkämpfen am Wochenende?

Für mich war das olympische Wochenende richtig gut. Ich habe mir schon richtig vorgestellt, welche Chance auf mich zukommt. Das Ganze ist dann mehr geworden als gedacht. Bin selbst überrascht und kann nur sagen, wow.

Gratulation zu deinen tollen Leistungen am Wochenende in München bei Meisterschaften der Hörenden. Erzähl uns ein wenig davon! Ist das möglich?

Die letzten 8 Wochen kam ich aus familiären und beruflichen Gründen nicht dazu, irgendeine Disziplin zu trainieren. Ich hatte schon innerlich gespürt, dass ich richtig gut drauf bin. Hätte ich Zweifel an meiner Leistung, hätte ich vorher trainiert und nach der Ursache geschaut. Was hier am Wochenende ablief, war ich über meine Leistung sehr überrascht. Ich kann nur auf mich stolz sein. Es hat einfach alles gepasst.

Du hast bei mehreren Disziplinen teilgenommen Welche? Und Warum? 

Von 9 beginnende Disziplinen habe ich mich bis hin zur DM in 6 Disziplinen qualifiziert. Bei Folgenden Disziplinen habe ich teilgenommen: 3×40, Liegend, Luftgewehr, 3×20 und 50m Gewehr sowie 100m Gewehr. Ich habe es für mich und meine Mannschaft getan.

Kannst du uns ein wenig von der Meisterschaft KK 3×40 (Schuss)vom Freitag, den 24.08.2018 erzählen?

3×40 ist die Größte und Längste Disziplin überhaupt im Schießsport. Man müsste zusammen 120 Wettkampfschüsse haben, dazu kämen die Probeschüsse für jede Stellung. Dreistellung ist kniend, liegend und stehend. Als ich in kniend-Anschlag kam, habe ich sofort gemerkt, wie stabil und ruhig ich die Waffe halten kann. Das Ergebnis von 384 war stark. Dann im liegend war für mich reine Routine, hatte bisher kaum Probleme. Wichtig allerdings ist, dass die Munition zu der Waffe passt. Am Ende ist stehend angesagt, während des Probeschießens war ich über den guten Ablauf begeistert, so dass ich auf den Knopf auf Wettkampf gedrückt habe. Ich war mental gut gefasst. Von Schuß zu Schuß nur sagenhafte schöne Treffer. Es war einfach geil. Nach Ende der Wettkampfzeit erfuhr ich, dass ich offiziell Deutscher Meister geworden bin und mit 9 Ringe großen Vorsprung hatte. Und das unter den Hörenden. 

Weiter lesen…

22. DGS Radsportmeisterschaften in Torgau/Sachsen: Bayerns Top-Radler Peter Hiltl mit erfolgreicher Titelverteidigung. Volker Marks auch in den Medaillenrängen.

Am 25. und 26. August wurden in Torgau in Sachsen die 22. Deutschen Gehörlosen Meisterschaften im Strassenradsport durchgeführt. Der GSV Chemnitz und der Landesverband Sachsen konnten diese Meisterschaft in Zusammenwirken mit dem Verein „Sportfreunde Neuseenland e.V.“ durchführen, welcher an diesem Wochenende die überregionale Jedermannveranstaltung um den „Sparkassen-HeideRad Cup“ durchführte, wo an die 1000 Teilnehmer in verschiedenen Klassen beteiligt waren. Erfreulich war dass die Gehörlosen Radsportler ihre Wettbewerbe in eigener geschlossener Wettbewerbsklasse absolvieren konnten.

Weiter lesen…

Stellenausschreibung (Teilzeit): Suche nach einem/r Psychologen/-in (Diplom bzw. Master of Science)

Der Bayerischer Gehörlosen-Sportverband e.V. („BGS“) ist die Dachorganisation des organisierten Gehörlosensports in Bayern, mit über 20 Vereinen und rund 4.200 Mitgliedern. Wir repräsentieren im Breiten- und Leistungssport 16 verschiedene Sportarten, organisieren Wettkämpfe und Turniere von der Bezirksebene bis zu den internationalen Top-Veranstaltungen.

Der Bayerischer Gehörlosen-Sportverband e.V. sucht zum – nächstmöglichen Zeitpunkt
in Teilzeit (20 Stunden pro Woche) – eine/n Psychologen/-in (Diplom bzw. Master of Science)

Genauere Informationen unter:

Stellenausschreibung BGS Psychologe 2018

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Anhänge, Verfügbarkeit) schriftlich oder per Mail in maximal 3 Dateien im PDF-Format an:

Bayerischer Gehörlosen-Sportverband e.V.
Geschäftsstelle
Josef Scheitle
Oskar von Miller Str. 41
86316 Friedberg
E-Mail: j.scheitle@web.de 

Vorbereitung 15. Bayerischen Gehörlosen Sportfest am 27.07.2018 in Bamberg

In genau 11 Monaten, findet in Bamberg, das nächste Bayerische Gehörlosen-Sportfest im Juli 2019 statt. Bei dem 1. Vorbereitungstreffen und zu einer 1. OK-Sitzung BGSF 2019 im Gehörlosenzentrum Bamberg, wurden die OK Mitglieder namentlich aufgestellt. Josef Voran, wurde für das Sportfest, als Organisationschef eingesetzt und es werden eventuell 13 verschiedene Sportangeboten durchgeführt, wie z.B. die offizielle Meisterschaften im Fußball, Kegeln, Sportschießen, Faustball und viele weitere. Nebenbei wird vom BGSJ auch eine Spielveranstaltung für kleine und grosse Teilnehmer geben, z.B. Slacklining, Bubble Soccer und Sommerbiathlon. 

Die Checkliste für diese Veranstaltung wurde während der Sitzung zwischen den OK Mitgliedern und dem GSV Bamberg als Ausrichter durchgebärdet. Der GSV Bamberg kann jetzt mit den Mitarbeitern loslegen und mit den Reservierungen starten. Die Vorbereitungen für Sportanlagen, Finanzierungen und Reservierungen und vieles mehr werden nun aktiviert. Die OK- BGS Chefkommission unter Ingo Schweinserg, Mike Schmauser und Markus Eichfelder werden die Vorbereitungen mitunterstützen.

Weiter lesen…

Schwimmprüfung bei der Schulsportarbeitsgemeinschaft (BLWG) am 26.07.2018 in München

Bereits zwei Tage nach der ersten, – sehr erfolgreichen – Schwimmprüfung, von Schülern des Berufsbildungswerks München, kam es in der letzten Schulwoche am 26.07.2018 – vor den Sommerferien – zu einer Schwimmprüfung für  Kinder des Schülerwohnheims (BLWG). Übungsleiter und Prüfungsabnehmer I war erneut Franciscus Petersen vom GSV München e.V. Zudem waren noch Wolfgang Klose als Prüfungsbeisitzer und  Landestrainer Bauer anwesend. Darüber hinaus waren noch zahlreiche Erzieherinnen und wichtige Mitarbeiterinnen des BLWG vor Ort.

Insgesamt konnte die Prüfung von 7 Kindern mit einem Alter von 7 bis 10 Jahren gemeistert werden. Die Prüfungsteile waren dabei sehr anspruchsvoll. In der Tat mussten die Probanden zum Beispiel 40m Rückenschwimmen oder 40m Brustschwimmen mit ordentlichem Beinschlag. Dies war allgemein nicht so einfach zu gestalten. Die Kinder waren bestens bei der Sache und hielten die Konzentration dabei sehr hoch. Ferner wurden alle Prüfungsteile individuell abgearbeitet.

Weiter lesen…

Sport-nach-1: Schwimmprüfung beim Berufsbidungswerk in München

Am 24.07.2018 war es dann auch schon so weit! Nachdem der Übungsleiter Franciscus Petersen vom GSV München e.V. die Jugendlichen Schüler des Berufsbildungswerkes München nun seit mehreren Monaten effektiv und funktional trainiert hat, kam es nun zu einer Prüfung um den Trainingszustand zu erfahren. Insgesamt nahmen 9 Teilnehmer an der Schwimmprüfung teil. Insgesamt konnten 8 Teilnehmer davon die Prüfung mit Bravour meistern und erhileten eine Urkunde für die erbrachten Leistungen. Dies waren zum Beispiel: Sprung vom Beckenrand und dann 20m schwimmen mit normaler Kleidung oder 40m Rückenschwimmen. Die Aufgaben waren somit nicht leicht zu gestalten.

Weiter lesen…

Talentscouting geht weiter!


Im Förderzentrum Hören Augsburg neigt sich das Schuljahr 2017/2018 schon fast dem Ende zu. Der Landestrainer des BGS, Michel Gerald Bauer, besuchte und beobachtete die Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) am 18.07.2018. Das Kooperationsmodell Sport-nach-1 mit dem GSV Augsburg e.V. läuft mittlerweile seit einigen Monaten sehr erfolgreich. Die Übungsleiter Hofmann und Schwarz sind auch bester Dinge, dass das Training im Förderzentrum Hören Augsburg auch im Schuljahr 2018/2019 weiterlaufen wird. Mittlerweile konnte der BGS schon einige talentierte Kinder für den ortsansässigen GSV Augsburg gewinnen. Das nächste Nahziel ist die Teilnahme an der Bayerischen Kleinfeldfußballmeisterschaft am 15.09.2018 in Straubing mit den Schülern der Gehörlosenschule.

EnglishFrenchGermanItalianPolishSpanishTurkish